Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Rohmilch schützt vor Allergien und Asthma

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stephan



Anmeldedatum: 01.11.2006
Beiträge: 707
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 19:37    Titel: Rohmilch schützt vor Allergien und Asthma Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich bin letzthin auf folgenden Text gestossen, den man beim Googeln an verschiedenen Orten leicht im Internet findet:

Zitat:
Basel. – In die Studie flossen Daten von nicht weniger als 8334 Schulkindern aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ein. Die Forscher um Georg Loss und Charlotte Braun-Fahrländer vom Schweizerischen Tropen- und Public-Health-Institut in Basel befragten die Eltern, ob ihre Schützlinge Rohmilch, Past- oder UHT-Milch tranken.

Wie die Forscher im Fachmagazin «Journal of Allergy and Clinical Immunology» berichten, war das Asthma-Risiko von Kindern, die nicht erhitzte Rohmilch tranken, um 41 Prozent tiefer als jenes von Kindern, die immer im Laden gekaufte Milch bekamen. Allergien waren 26 Prozent seltener, Heuschnupfen gar um 49 Prozent.

Milch, die zwar frisch vom Bauernhof stammte, dann aber erhitzt wurde, hatte keinen schützenden Effekt. Offenbar würden also die in der Milch vorhandenen Schutzstoffe gegen Asthma und Allergien durch Erwärmen abgetötet, sagte Georg Loss, der Erstautor der Studie. Schon frühere Studien hätten die präventive Wirkung von Rohmilch nachgewiesen.


Die Autoren der Studie raten dann gleichzeitig vom Konsum von Rohmilch ab, weil es gefährlich sei wegen Listerien und so.
Ich selber trinke gerne ab und zu Rohmilch vom Schaf.

Ob Rohmilch vor Allergien, Asthma und Heuschnupfen schützt oder ob umgekehrt pasteurisierte und homogenisierte Milch zu diesen Erkrankungen beiträgt, oder ob beides zutrifft, sei mal dahingestellt. Jedenfalls vermute ich schon lange einen Zusammenhang zwischen dem Anstieg von Allergien seit der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts und der "flächendeckenden" Einführung der Pasteurisierung und Homogenisierung der Milch. Schliesslich blieben unsere Vorfahren mit dem täglichen Verzehr von Milchprodukten, weniger Milch, als vielmehr Käse und Butter, gesund und kräftig.

Gruss, Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reinhard



Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 49
Wohnort: Oberpfalz

BeitragVerfasst am: 02.10.2011, 10:14    Titel: Joghurt-Herstellung aus Rohmilch und unbehandelten Bakterien Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

seit einigen Wochen habe ich entdeckt, das Rohmilch-Käse mir himmlisch schmeckt und auch der Verdauung und meinem Wohlbefinden sehr gut tun. Wink

Jetzt habe ich auch ziemlich Lust auf Joghurt und Quark.

Im Internet finde ich leider nur Anleitungen für erhitzte Milch, kann man Joghurt auch selbst aus als Rohkost herstellen?

Hat jemand Erfahrungen? Oder vielleicht kann man Rohmilch-Joghurt von jemand beziehen?

Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephan



Anmeldedatum: 01.11.2006
Beiträge: 707
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 08.10.2011, 10:06    Titel: Joghurt Antworten mit Zitat

Hallo Reinhard

Joghurt bekommt man hier in der Schweiz nur aus pasteurisierter Milch und die Situation in Deutschland dürfte diesbezüglich wohl kaum besser sein.
Sogar hofeigenes Joghurt aus Schafmilch wird aus pasteurisierter Milch hergestellt, auch in Betrieben, die Rohmilchkäse herstellen.

Ich hatte mal einen Biohof in der Region, welcher Joghurt aus roher Schafmilch herstellte und dies war wirklich ein Hit. Leider ist diese Quelle versiegt und die Leute arbeiteten hier in einem Graubereich.

Ob Joghurt, Quark, Sauermilch oder Kefir, es bleibt da wohl nur die eigene Herstellung. Im vegetarischen Forum solltest du dazu in älteren Beiträgen etwas finden.

Beste Grüsse
Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chip



Anmeldedatum: 21.04.2008
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 08.10.2011, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Reinhard,

Joghurt aus Rohmilch ist ganz einfach zu machen, du brauchst aber schon etwas ausrüstung. Am Einfachsten ist wirklich kefir, den mache ich im Moment (soll sogar am gesündesten sein). Dafür brauchst du nur Kefirkörner, (kannst du bei ebay bestellen)und Rohmich. Anleitungen gibt es massig auf youtube. Wenn du Lust hast kannst du auch problemlos aus dem Kefir probiotischen Käse machen, das ist lecker! Gute Nacht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reinhard



Anmeldedatum: 20.09.2009
Beiträge: 49
Wohnort: Oberpfalz

BeitragVerfasst am: 09.10.2011, 14:50    Titel: Re: Joghurt Antworten mit Zitat

Hallo Stephan und Chip!

Danke für Eure Antworten.

Stephan hat Folgendes geschrieben:

Sogar hofeigenes Joghurt aus Schafmilch wird aus pasteurisierter Milch hergestellt, auch in Betrieben, die Rohmilchkäse herstellen.

Warum machen Menschen so etwas? Crying or Very sad
Stephan hat Folgendes geschrieben:

Ich hatte mal einen Biohof in der Region, welcher Joghurt aus roher Schafmilch herstellte und dies war wirklich ein Hit.

Da läuft mir richtig das Wasser im Munde zusammen.

Ich glaube ich werde jetzt mal die eigene Herstellung probieren,
ist aber auch nicht so einfach.

Vorzugsmilchbetriebe gibt in meiner Gegend scheinbar keine.

Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de