Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Jack LaLanne - Fitnessguru im Alter von 96 gestorben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 27.01.2011, 14:10    Titel: Jack LaLanne - Fitnessguru im Alter von 96 gestorben Antworten mit Zitat

Unter anderem hier:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,741394,00.html

und an tausend anderen Stellen im Internet wird über den Tod des 96-jährigen berichtet.

Bemerkenswert fand ich unter anderem folgenden Satz:

Spiegel hat Folgendes geschrieben:

Bis ins hohe Alter trieb LaLanne täglich zwei Stunden Sport.


Vielleicht ist das das wesentliche Geheimnis seines hohen Alters? Der 99(?)-jahre alt gewordene Paul Bragg hat ja wohl auch immer extrem viel Sport getrieben.
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 27.01.2011, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

oder war er gar so etwas wie Rohköstler?

Bei seinen fünf Fitness-Tipps ist Punkt 2 Ernährung:
http://www.self.com/health/blogs/healthyself/2011/01/5-things-we-learned-from-jack.html

Zitat:
2. Eat a High-Fiber Diet: And make it mostly fruits and veggies.

_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Dieser Mann ist einfach nur eine inspiration gewesen. Ich habe hier:
http://www.shareguide.com/LaLanne.html
einen Text gefunden, den ich einfach nur weise und inspirierend finde:

Jack LaLanne: You have to take care of your 640 muscles, and the number one thing is exercise. You can eat perfectly but if you don't exercise, you cannot get by. There are so many health food nuts out there that eat nothing but natural foods but they don't exercise and they look terrible. Then there are other people who exercise like a son-of-a-gun but eat a lot of junk. They look pretty good because the exercise is king. Nutrition is queen. Put them together and you've got a kingdom!

(mehr oder weniger freie )Übersetzung:
Du musst dich um deine 640 Muskeln kümmern, und die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber wenn du dich nicht bewegst, kommst du nicht gut zurecht. Es gibt so viele Gesundheitsfanatiker die natürliche Sachen essen aber sie machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andererseits gibt es Leute die wie wahnsinnig Sport treiben aber Müll essen. Sie sehen gut aus denn Sport ist der König. Die Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!

Ich habe es auch selbst auf meiner Tandemweltreise erlebt. Ich habe nicht 100% Rohkost gegessen, manchmal vielleicht 75%, vielleicht manchmal aber auch nur 25%. Trotzdem hatte ich eine unglaubliche Fitness und einen Gesundheitszustand wie noch nie in meinem Leben.

Ich werde in meinen Augen weise Zitat von Jack LaLanne in meine Signatur übernehmen.
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolph



Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 23
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wirklich inspirierend

Danke für die Infos, benny

Jack Lalanne, kannte ich eigentlich nur aus seiner legendären Juicer Werbung. Nun habe ich mich durch seinen Tod etwas mehr über ihn informiert.
Wirklich ein herausragender Mensch.

Ich bin zur Zeit einer dieser "Health Nuts" die kaum Sport machen, das werde ich aber nun in Angriff nehmen. Mal sehen inwieweit Sport wirklich King ist Very Happy
_________________
http://www.wolph.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerald
Site Admin


Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 3125
Wohnort: Südliches Oberbayern

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich nur zustimmen.

Wenn man sich Menschen ansieht bzw. anhört, die sehr alt und gesund sind, dann gibt es meist folgende Übereinstimmungen:

- Positive Einstellung und Ausstrahlung von Zufriedeheit und Augeglichenheit

- Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, oftmals schon durch ihre Arbeit. Meist schon immer in ihrem Leben (der entscheidende Punkt).

- "Schlichte" Nahrung, d.h. kein Fastfood, keine stark verarbeitende Nahrung, meist Lebensmittel aus der Region bzw. eigenen Anbau.

- Kein Überessen!

- Meist kein Handy oder Elektrosmog, außerdem meist Wohnsitz auf dem Lande mit wenig Industrie

Und so ergibt sich, dass der eine oder andere sogar angibt, regelmäßig Alkohol zu trinken (jedoch auch in kleinen Mengen) oder sogar hin und wieder zu rauchen. Nur werden diese Menschen nicht deshalb so gesund alt, sondern weil der Körper das durch die anderen Faktoren dann gut wegstecken / ausgleichen kann.

Bei den ganzen Dokumentationen und Berichten habe ich bis jetzt nicht einen sehr alten fitten Menschen erlebt, der verbittert, unausgeglichen und unzufrieden wirkte. Sie alle wirkten auf mich so, dass sie mit sich und der Welt in Harmonie lebten und einfach zufrieden sind, teilweise sogar mit sehr wenig Geld.

Ich bin da immer sehr beeindruckt. Siehe auch hier:
http://www.geo.de/GEO/kultur/gesellschaft/4767.html?=tprint

Liebe Grüße
Gerald
_________________
www.roh-essen.de
www.bioinsel-shop.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Keowyn



Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Schwiegeroma ist 101 und erst seit kurzen in einem Heim untergebracht.
Sie lebt eigentlich seit 1910 mitten in Hamburg. Ausser das Rumziehen in der Kriegszeit natürlich.
Sie hat drinnen gearbeitet und hat viel Unglück erlebt, weil sie Mann und einige der Kinder verloren hat und ist deswegen eigentlich andauernd latent unglücklich.
Sie ernährt sich nicht gesund und bewegt hat sie sich nie so viel, zu Fuß einkaufen eben.
Ich frage mich immer, wie sie es geschafft hat, so lange so gesund und vor allem auch geistig fit zu bleiben.
Sie ist wohl eine der wenigen Beispiele, die zeigen, dass es irgendwie auch gegen alle Vorstellungen von Gesund geht.
_________________
Liebe Grüße
Kris

Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken. - Mark Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 03:09    Titel: Antworten mit Zitat

wolph hat Folgendes geschrieben:
Wirklich inspirierend

Danke für die Infos, benny

Jack Lalanne, kannte ich eigentlich nur aus seiner legendären Juicer Werbung. Nun habe ich mich durch seinen Tod etwas mehr über ihn informiert.
Wirklich ein herausragender Mensch.

Ich bin zur Zeit einer dieser "Health Nuts" die kaum Sport machen, das werde ich aber nun in Angriff nehmen. Mal sehen inwieweit Sport wirklich King ist Very Happy


Wenn ich in den letzten zehn Jahren meine Zeiten mit 100% Rohkost vergleiche, dann habe ich in der Zeit wo ich nur wenig Sport gemacht habe, mich körperlich am wenigsten gut gefühlt.

Aber, ohne (komplette) Rohkost und mit extrem viel Sport habe ich mich schon oft ganz wunderbar gefühlt!

Jetzt noch von Jack LaLanne zu lesen, ist wirklich beeindruckend, mir wird im Nachhinein für mein eigenes Leben bewusst, wie sehr der Mann recht hat mit der Aussage "Sport ist der König", bei mir persönlich stimmt es total!
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de


Zuletzt bearbeitet von benny am 02.02.2011, 03:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 03:13    Titel: Antworten mit Zitat

Keowyn hat Folgendes geschrieben:
Meine Schwiegeroma ist 101 und erst seit kurzen in einem Heim untergebracht.
Sie lebt eigentlich seit 1910 mitten in Hamburg. Ausser das Rumziehen in der Kriegszeit natürlich.
Sie hat drinnen gearbeitet und hat viel Unglück erlebt, weil sie Mann und einige der Kinder verloren hat und ist deswegen eigentlich andauernd latent unglücklich.
Sie ernährt sich nicht gesund und bewegt hat sie sich nie so viel, zu Fuß einkaufen eben.
Ich frage mich immer, wie sie es geschafft hat, so lange so gesund und vor allem auch geistig fit zu bleiben.
Sie ist wohl eine der wenigen Beispiele, die zeigen, dass es irgendwie auch gegen alle Vorstellungen von Gesund geht.


ist deine Oma denn schlank oder eher dicklich? Ich kenne kaum oder nur extrem selten ganz alte Menschen die sehr stark übergewichtig sind.

Was Gerald sagt stimmt auch. Die alten, die ich kenne über neunzig, sind auch alle nicht unglücklich.
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brandi



Anmeldedatum: 17.09.2006
Beiträge: 627

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Diesen Link zum Thema habe ich gerade bei gmx gefunden:
http://www.gmx.net/themen/wissen/mensch/2676v8e?cc=000010608500120777261HMwFE#.A1000019

Ein 100jähriger Japaner der noch erfolgreich in der Leichtathletik ist. Interessant ist, dass Sport in seinem Leben lange Zeit wegen einer TBC-Erkrankung gar keine Rolle gespielt hat.
Als Geheimnis für ein langes Leben führt er neben körperlicher und geistiger Betätigung auch finanzielle Sicherheit an, wobei ich denke, dass er die subjektiv empfundene Sicherheit meint. Diese ist ja auch mit einem eher geringen, aber sicheren Einkommen möglich und hängt nicht von Millionen auf dem Konto ab.

LG Brandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de