Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Wie bereitet ihr euren Fisch rohköstlich zu?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 03:27    Titel: Antworten mit Zitat

ah schön von dir zu lesen Farawla Very Happy
du bist also mit tierischem auch nicht ganz so zimperlich ^^

ich angele mir meine Fische selbst,
dass geht vom Meter Fisch bis zu 1 cm Plötzen.

letzteres war kulinarisch nicht mal uninteressant.
Man kann diese kleinen Kerle sie wie sind essen,...
Das heißt man bekommt alle Nährstoffe, nicht nur vom fleisch sondern auch Gräten und Innereien usw. halt der gesamte Fisch. Sie wirken auf mich und meine Verdauung auch so reichhaltig das mir eine kleine Hand von ihnen schon genügt.
Mit einer Senke ist eine ausreichende Menge schnell gefangen(5min kostenlos).

Ich nehme sie erstmal lebend mit nach Hause, da nehme ich mir eine kleine Schüssel mit Wasser und rühre mir eine Salzlake.
Da kommen sie lebend rein,...
Tod innerhalb 10-20 sec und sie nehmen dabei das leckere Salz auf hmmm mit Petersilie wie Dill happen :-P
Das war Zubereitung und Fischsorte Nummer 1 die ich bisher bevorzuge.
wenn das Wetter es zulässt nehme ich sehr große mühen auf mich mit meinem Schlauchboot und dem ganzen Angel Equipment an den Markleebergersee zu kommen. Dort habe ich ganz gute Chancen auf einem Meter Hecht oder noch viel viel besser Barsche von über 55cm.
Das ist für diese Fischart sehr Kapital. sie ist übrigens mit dem Zander verwand, Und noch um einiges Hochwertiger!
Es gibt sie bloß nicht zu kaufen weil sie sooo langsam wachsen.
Für Industrielle Interessen also uninteressant. Aber das Fleisch so ein edler Traum :-P Es gibt Leute die gegeben mir 40 Euro für so nen Kerl^^
Und ihr Aussehen und ihre Art zu rauben ein äußerst schön zu beobachtender Fisch. Naja bis es dann ans essen geht. Ich lasse ihn offen bei Zimmertemperatur liegen Organe esse ich gleich sofort am See frisch. Dann die Haut runter ziehen und fleisch von Körper und Gräten lösen. Und das dann 2-3 Tage liegen lassen. Es trocknet ähnlich wie rotes Fleisch auch.

guten Appetit Sonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Farawla



Anmeldedatum: 10.12.2010
Beiträge: 113
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

das hört sich ja interessant an :) obwohl ich das mit dem Salzwasser bei den kleinen süßwasserfischis sicher nicht machen würde...ist das für die nicht so, als würden sie vergiftet werden?das klingt irgendwie qualvoll...

naja bei mir ists auch so, dass ich an fleisch nur noch fisch esse.
von dem anderen zeug habe ich mich schon vor langen verabschiedet Wink
liegt wahrscheinlich daran, dass ich keinen richtigen bezug zu fischen habe, also noch keine erfahrungen gesammelt habe, durch die ich klar sehen konnte, dass ein fisch fühlt, bzw. eine starke mitfühlende seele hat...die hat er sicher, aber in meinem inneren ist das noch nicht so richtig angekommen Neutral

ich denke, es ist auch wichtig, sich jedes mal zu bedanken. und zu wissen, dass man nur den materiellen körperlichen teil des fisches isst und sein bewusstsein immer noch weiterlebt.

oder wie macht ihr das? bzw.wie ist eure einstellung dazu? macht ihr euch überhaupt gedanken darüber?

grüßle
farawla
_________________
We are light, we are endless consciousness...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Farawla hat Folgendes geschrieben:
das hört sich ja interessant an :) obwohl ich das mit dem Salzwasser bei den kleinen süßwasserfischis sicher nicht machen würde...ist das für die nicht so, als würden sie vergiftet werden?das klingt irgendwie qualvoll...


so ist das,... wo leben ist, geht der Tod auch immer ein her.
Es sind sehr kleine Lebewesen.

Farawla hat Folgendes geschrieben:
naja bei mir ists auch so, dass ich an fleisch nur noch fisch esse.


nönö ich esse gerne Fleisch. Die Geistige Körperliche und Mentale Gesundheit was es mir vermittelt ist einfach Himmlisch.


Farawla hat Folgendes geschrieben:
von dem anderen zeug habe ich mich schon vor langen verabschiedet Wink


Oh dann lässt ein neues rohes kennen lernen hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten.


Farawla hat Folgendes geschrieben:
ich denke, es ist auch wichtig, sich jedes mal zu bedanken. und zu wissen, dass man nur den materiellen körperlichen teil des fisches isst und sein bewusstsein immer noch weiterlebt.
oder wie macht ihr das? bzw.wie ist eure einstellung dazu? macht ihr euch überhaupt gedanken darüber?


ja das ist interessant! möchte kurz drauf eingehen( ein erstes und letztes mal),...

Also mich tut es in meiner Lebens und Denkweise enorm pushen, dass ein anderes Lebewesen für meine gesund Erhaltung sterben muss.
Ich empfinde einen angenehmen zwang etwas aus mir machen zu wollen, Nicht einfach sinnlos dahin zu leben, das Geschenk
ehrfürchtig und dankend anzunehmen und so weit es mir möglich ist aus zu leben.
Der Mensch is(s)t nun mal kein peace-mäßig rum hüpfender Pflanzen schnappelierender HippiKiffi. Die schöpfende Kraft wird sich etwas dabei gedacht haben. Die Fakten dafür liegen in jedem von uns.


liebe Grüße

Sven bin übrigens in Erfurt geboren. :-) *träum die schöne Altstadt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joergi



Anmeldedatum: 15.12.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo KleinerDrache,

dass Du aus Erfurt kommst, überrascht mich jetzt aber sehr. Möchte mich nicht in euer Gespräch einmischen, aber bei Deinem sprachlichen Ausdrucksvermögen hätte ich eher auf einen Migrationshintergrund getippt. Und deine Wortwahl Razz wie schnullischwuli, hippiekiffie oder Begriffe wie Zionismus zu verwenden finde ich etwas sehr unpassend und man könnte schon fast die Vermutung anstellen, dass Du rechtem Gedankengut nicht abgeneigt bist.

Ist aber eigentlich off-topic - bin auch schon wieder weg.

Gruß

Jörg (der sich über die "bunte" Mischung hier schon sehr wundert ...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

@ joergi

immer misch dich ein,...
ich für meinen Teil habe mit deiner Meinung keine Probleme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerald
Site Admin


Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 3125
Wohnort: Südliches Oberbayern

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

persönliche Differenzen bitte nicht hier im Forum, sondern per PN oder mail.

Liebe Grüße
Gerald
_________________
www.roh-essen.de
www.bioinsel-shop.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

joergi hat Folgendes geschrieben:

Ist aber eigentlich off-topic - bin auch schon wieder weg.


das hab ich gerne, stänkern und sich dann einfach aus dem Staub machen ... ablach Brüll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 15.01.2011, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

das ist der Link zum Thema dort,...
es wird sich komplett unsittlich abartig gegen die Rohkostszene geäußert,...#

http://www.antiveganer.org/forum/viewtopic.php?f=7&t=2048
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerald
Site Admin


Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 3125
Wohnort: Südliches Oberbayern

BeitragVerfasst am: 15.01.2011, 02:48    Titel: Antworten mit Zitat

Beschimpfungen und betreffenden accounts habe ich gelöscht.

Den Link von kleinerDrache lass ich drin, so dass sich jeder selbst seine Meinung bilden kann.

Liebe Grüße
Gerald
_________________
www.roh-essen.de
www.bioinsel-shop.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de