Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Rohvolution in Speyer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Kontakte / Veranstaltungen / Chat
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mandragora



Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 13:48    Titel: Rohvolution in Speyer Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich suche eine Mitfahrgelegenheit zur Rohvolution in Speyer. Wohne in Flörsheim, zwischen Frankfurt und Mainz. Falls jemand aus meiner Nähe ist und auch dort hinmöchte, bitte melden.
LG Ute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frucht



Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 100
Wohnort: NRW, Essen

BeitragVerfasst am: 10.09.2010, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wärs mit der Mitfahrzentrale, oder einem Bahn-Tagesticket(38Euro)
_________________
Yoga:
http://www.youtube.com/watch?v=dBrQyAeDU1M

Facebook:
http://www.facebook.com/profile.php?id=100001215093445
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mandragora



Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 10.09.2010, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hätte ja sein können, daß in der Nähe jemand hinfährt. Hätte man sich Sprit teilen können. und macht auch mehr Spaß mit jemanden als allein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frucht



Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 100
Wohnort: NRW, Essen

BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wohnen leider in Essen und können auch mit der Bahn fahren...
_________________
Yoga:
http://www.youtube.com/watch?v=dBrQyAeDU1M

Facebook:
http://www.facebook.com/profile.php?id=100001215093445
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 16.09.2010, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Frucht hat Folgendes geschrieben:
Wir wohnen leider in Essen und können auch mit der Bahn fahren...


Ja wir wollen auch unbedingt hin! Mal sehen wie wir das machen...
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michelle
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

wer war schon mal auf so einer Messe und was ist das Interessanteste gewesen?
Nach oben
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Michelle hat Folgendes geschrieben:
Hey,

wer war schon mal auf so einer Messe und was ist das Interessanteste gewesen?


letztes Jahr haben mir beim Thermomixstand die frisch bereiteten Smoothies am besten gefallen, weil die mit pasteurisierten Säften zubereitet wurden und dem Verkaufspersonal auf meine Kritik hin gar nicht bewusst war, das solche Säfte eben nicht mehr als rohköstlich zu bezeichnen sind.
Auch die meisten der Gäste, die die Gratissproben verköstigten, waren sich dessen nicht bewusst.
Für solche und ähnliche Äusserungen habe ich mich nicht selten einen "Hardliner" nennen lassen müssen.

Wink Harry

Achja:
die Olivenöl-Baguettes waren auch nicht schlecht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Artur
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Aber Harry,

wir - Michelle - wollten doch wissen, obs da auch Interessantes in Sachen Rohkost gab und Kostproben, die nicht so langweilig sind wie die eintönige Kost zuhause...

Nach oben
Rolf44



Anmeldedatum: 07.03.2010
Beiträge: 222
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 17.09.2010, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

*sabbber*
_________________
Sonnenkost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 18.09.2010, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Artur,

die Feigen schauen echt super lecker aus.
Wachsen die bei Dir in der Gegend in Südtirol?

Ich hatte übrigens auch Unmengen von frischen, baumgepflückten (z.T. wilden) Feigen während meines zweiwöchigen Kroatienurlaubs vor drei Wochen.
Wegen diesen köstlichen Früchte habe ich sogar kurzfristig mein LC-Ernährungskonzept "ausgesetzt".
ch konnte einfach nicht anders - wenn man da täglich bei 32-35°C an den früchte(über)beladenen Bäumen vorbeimarschiert und die leckersten Feigen am Boden liegen und verfaulen weil sie keiner ernten/essen mag ...
Andere Früchte reiz(t)en mich immer noch "Null"

LG, Franzl
(mittlweile wieder problemlos auf lowcarb)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Artur
Gast





BeitragVerfasst am: 18.09.2010, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Franzl
Ja, ich denke mir auch immer "Schade um die Feigen!" und steige auf fremde Zäune und Mauern, um sie nicht verkommen zu lassen. Die von gestern hat allerdings die Freundin meiner Frau vorbeigebraucht, dessen Familie 6 Bäume hat. Sind diesmal ein bisschen viele. Könnten bis übers Wochenende halten...
Nach oben
Michelle
Gast





BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Franzl hat Folgendes geschrieben:
Michelle hat Folgendes geschrieben:
Hey,

wer war schon mal auf so einer Messe und was ist das Interessanteste gewesen?


letztes Jahr haben mir beim Thermomixstand die frisch bereiteten Smoothies am besten gefallen, weil die mit pasteurisierten Säften zubereitet wurden und dem Verkaufspersonal auf meine Kritik hin gar nicht bewusst war, das solche Säfte eben nicht mehr als rohköstlich zu bezeichnen sind.
Auch die meisten der Gäste, die die Gratissproben verköstigten, waren sich dessen nicht bewusst.
Für solche und ähnliche Äusserungen habe ich mich nicht selten einen "Hardliner" nennen lassen müssen.

Wink Harry

Achja:
die Olivenöl-Baguettes waren auch nicht schlecht ...


Hey,

voll scharf ...
Nannten dich andere Gäste oder die Aussteller so?
Wußten die nicht, dass pasteurisiert nicht mehr roh ist? (das weiß ja sogar ich)
Baguettes mit Olivenöl ???

Also so in der Art?
http://www.austriangrocery.com/upload/image/detail/5014.jpg

Gab es Aktivitäten/Vorträge?
Nach oben
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Michelle hat Folgendes geschrieben:

Hey,

voll scharf ...
Nannten dich andere Gäste oder die Aussteller so?


andere Rohis (oder solche, die's gerne wären aber es nie lange schaffen dabei zubleiben). Das war nicht nur auf der Messe sondern bei diversen RK-Treffen, wenn ich so erzählte, wie ich meine Rk praktiziere.

[quote="Michelle"]
Wußten die nicht, dass pasteurisiert nicht mehr roh ist? (das weiß ja sogar ich)
Baguettes mit Olivenöl ???
Die Austeller wussten das wohl nicht bzw hatten sich da wohl noch nie konkret Gedanken darüber gemacht und dere Olivenheini wollte halt ide Qualität von seinen Ölen darbieten - zudem waren sicherlich der größere Teil der Besucher keine Rohis sondern Interessenten ... stösst also nur einem "Kenner" der Szene negativ auf.
Michelle hat Folgendes geschrieben:

Also so in der Art?
http://www.austriangrocery.com/upload/image/detail/5014.jpg

guter Vergleich

Michelle hat Folgendes geschrieben:

Gab es Aktivitäten/Vorträge?


ja, einige recht interessante für Newbies, auch Workshops. Ich besuchte allerdings keinen davon da der Andrang doch gewaltig war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michelle
Gast





BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Heißt das, es geben dort Menschen Auskunft und verkaufen Produkte, die nicht roh sind bzw es nicht oder nicht ganz praktizieren?
Gibt es zuwenige?
Nach oben
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hab jetzt auf der Seite gesehen, dass man vorher für die Vorträge und Workshops zahlen muss. War das beim letzten mal nicht so @Franzl. Oder hattest du bezahlt und bist dann nicht rein weil es zu voll war?

Ich werde wahrscheinlich auch am Samstag in Speyer sein, und ein Paar Vorträge interessieren mich schon, nur wenn ich am Ende nicht rein komme wäre das Schade.

Wer geht denn noch hin?

Gruß,
Josef
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Kontakte / Veranstaltungen / Chat Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de