Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
hallo an alle
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 17:53    Titel: hallo an alle Antworten mit Zitat

hallo winke
ich bin seit heute neu hier. ich habe bis jetzt noch keine ahnung, wie so ein forum funktioniert, hihi. überhaupt kenne ich mich am computer nicht so besonders gut aus. also eigentlich garnicht engel
aber irgendetwas muss jetzt mal passieren. ich habe seit ich denken kann probleme mit der verträglichkeit von nahrungsmitteln. ich habe mich viele jahre lang vegetarisch ernährt, auch täglich selbst gemahlen und gebacken, jedoch habe ich mich immer schlechter und schlechter gefühlt. jetzt bin ich auf die blutgruppenernährung umgestiegen (ich habe blutgruppe null, wahrscheinlich nicht-sekretor) und es geht mir bedeutend besser!! wenn ich mich zu 100 % daran halte, hab ich fast keine probleme. aber das ist schwer. zumal eins von meinen 4 kindern blutgruppe A hat, (wie mein mann), und ich nicht immer alles richtig machen kann. außerdem finde ich es auch schwer, an die ganzen lebensmittel zu kommen, die ich eigentlich regelmäßig essen soll, und sie sind auch sehr teuer! biolandfleisch hat unser einziger metzger hier nur freitags und auch nicht immer das, was ich will. und an frischen fisch komme ich garnicht. oder ich stelle mich vielleicht etwas doof an? nixweiss naja, auf alle fälle hoffe ich, hier einiges an neuen infos zu bekommen. ein paar sehr interessante beiträge habe ich schon gelesen.
also ihr dürft mir ruhig alle schreiben! ich freue mich darauf!
liebe grüße!! winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 20:04    Titel: was ich noch dazu sagen wollte... Antworten mit Zitat

....ist, daß ich gerade meine 4. schwangerschaft hinter mir habe, in der ich essen konnte, was ich wollte und das daher auch LEIDER getan habe. gesund war das leider überhaupt nicht. ich habe sachen gegessen, die ich normalerweise niemals anrühren würde. z.b. leberkäse. aber es war mir einfach seeeehr danach engel und komischerweise habe ich mich hinterher nicht schlecht gefühlt. im gegenteil. mir war endlich nicht mehr schlecht. jetzt allerdings stille ich, und ich vertrage außer rohkost überhaupt nichts. ich verstehe diese extreme nicht. kennt das vielleicht jemand und kann mir das erklären? ich habe vor der schwangerschaft und auch jetzt wieder nur rohkost gegessen und es geht mir eindeutig besser damit, das kann ich auf alle fälle sagen, aber immer mal wieder bin ich morgens außen unter den augen ganz leicht dick. es sieht etwas verschlafen aus. ganz besonders habe ich das, wenn ich mal brot esse oder zucker, was ich deshalb jetzt auch versuche völlig zu meiden. so schwer es mir fällt. aber auch von reiner rohkost kommt das manchmal und ich weiß nicht, warum. kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen??
vielen dank schonmal im voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldelfe



Anmeldedatum: 30.12.2007
Beiträge: 926
Wohnort: auf der Frühlingswiese

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steinzeitfrau, Very Happy

herzlich willkommen!

Schön, dass du hierher gefunden hast.

Interessant, dass dir die Blutgruppen-Ernährung so gut tut.

Deine Fragen werden hier sicher alle beantwortet werden.

Liebe Grüße,
Waldelfe winke
_________________
Geduld ist der halbe Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen Steinzeitfrau. Sonne2

Versuche es dich zu merken, was Du gegessen hast bevor Du geschwollene Augen bekommst.
Du kannst auch essensTagebuch schreiben, dann weisst Du es genau!
Von Brot.. würde ich das auch bekommen.. Wink
Auch weil es Kochsalz hat. Das mag mein Körper gar nicht.
Trinkst Du genug Wasser? Oder zu viel? Wink

Liebe Grüße,
Inger
_________________
Etwa 90% Tierische Ernährung/Ketogen seit Dezember 2009 Roh seit Augusti 2006.
34 jahre, 166 cm / 55 kg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

willkommen steinzeitfrau,

was du beschreibst, kenne ich allgemein als kohlenhydratkater.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

hallo exciplex, waldelfe und inger,
kohlenhydratkater, ja das trifft es ziemlich genau. laut meiner blutgruppenernährung dürfte ich roggen und kamut essen. allerdings keine hefe. also das meiste brot fällt schonmal aus. ich soll essener brot (lebendiges brot) essen, was mir auch am allerbesten schmeckt. "normales" brot mag ich garnicht. ich denke, es fällt mir nicht schwer, es wegzulassen. seit vier tagen esse ich ganz streng nach den regeln und ich habe: NICHTS. aber ich kämpf mich ganz schön durch den alltag. ich bin eigentlich den ganzen tag am überlegen, was ich als nächstes esse. und ob jetzt die kombination stimmt, oder ich nachher wieder todmüde sein werde. das ist so anstrengend, da kann man garnichts mehr geniessen. wenn ich keine kinder hätte, wäre es viel einfacher. (natürlich bin ich überglücklich über meine kinder). ich esse z.b. gerne zum frühstück 20 spinatblätter und bin dann satt. auch den kindern würde das reichen. aber in meinem umfeld werde ich als rabenmutter hingestellt. obwohl meine tochter total offensichtlich keine kohlenhydrate verträgt, soll ich ihr was "gescheites" geben. in der schule werden bei jedem geburtstag weizenmuffins verteilt mit zuckerguss obendrauf und sie bekommt dicke augen. das macht mich richtig traurig, wenn dann jemand sagt, sie sei das halt einfach nicht gewohnt, weil sie ja zuhause sowas nicht bekommt. und auch ich solle mich einfach "normal" ernähren, dann hätte ich auch keine probleme, die kämen alle vom kopf. ach die leute sind alle so unaufgeklärt...ja inger, ich trinke zwar viel, aber vielleciht zu viel grünen tee? sollte ich lieber nur wasser trinken? manchmal denke ich, der grüne tee reizt meinen magen. aber das tut er nicht immer. nur manchmal, aber warum, weiß ich nicht. zu dem brot: also raffiniertes salz ist nicht drin, aber meersalz. glaubst du, es könnte auch davon kommen, daß ich salz benütze?
liebe waldelfe, lustig daß du den benutzernamen hast, den ich gern gehabt hätte. bist du das auf dem bild? schönes foto!
danke für eure antworten, es baut mich auf, wenn mir jemand tips gibt.
liebe grüße


Zuletzt bearbeitet von steinzeitfrau am 19.09.2010, 20:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

es kann sein, dass der tee deinen magen aufgrund der gerbstoffe reizt. also entweder hat er zu lang gezogen oder du bist (morgens) nüchtern (empfindlich).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

hallo exciplex,
ja, das habe ich auch vermutet. es ist mir aufgefallen, daß ich beschwerdefrei aufwache, sogar hungrig, und nach ein paar schluck tee so ein leichtes stechen im magen bekomme. das habe ich aber nicht immer. ich glaube ich habe es dann, wenn die tasse schon so einen braunen teerand hat. ich spüle sie immer nur mit wasser aus und erst wenn man dann ablagerungen sieht, schrubbe ich die ab. das wird es sein. super, daß du mich da nochmal drauf hingewiesen hast! es sind sicher die gerbstoffe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter80



Anmeldedatum: 27.06.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.06.2010, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich stelle mich hier auch mal vor.

Ich bin der Peter aus Köln. Ich bin ein Sportfreak und achte sehr auf meine Ernährung und freue mich, dass es so tolle Foren zum Thema Ernährung gibt!

Viele Grüße,

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!!

jetzt melde ich mich nach langer zeit mal wieder. es ist einiges passiert. wie ihr ja wisst, habe ich alles mögliche nicht vertragen. und zwar jahrelang. ich war auch bei verschiedenen ärzten und heilpraktikern und habe mich untersuchen lassen. aber es war alles in ordnung. immer. keine parasiten, keine pilze...so, nun habe ich mir gedacht, daß das nicht sein kann. es kann nicht sein, daß man so wenig verträgt, wenn alles in ordnung ist. also habe ich mir eigenmächtig ein paar parasiten- und pilzkuren reingezogen. das ergebnis: ich vertrage jetzt ALLES. wirklich ALLES. sogar lauch, kohl, käse, milch, einfach alles. ich habe alles ausprobiert. nicht mal von zwiebeln und knoblauch bekomme ich blähungen. ich kann kohlenhydrate essen, usw... ich habe null probleme mehr. morgens bin ich topfit, nach dem essen habe ich keine kopfschmerzen mehr. meine haut ist total glatt geworden. und ich habe keine nieren- und rückenschmerzen mehr. außerdem habe ich ganz rote backen und eine rosa zunge. also war da DOCH etwas. die ärzte sind nur zu doof um was zu finden! mittlerweile ernähre ich mich roh-vegan mit ein paar ausnahmen ab und zu, die aber weniger werden sollen. so hab ich mir das vorgenommen. ich esse täglich ungewaschenes wildgrün und fühle mich super! mir fehlt weder fleisch noch ei noch milch noch sonst irgendetwas tierisches. ich glaube wirklich, wenn der darm in ordnung ist, hat man kein bedürfnis mehr nach tierischen produkten.
so, das waren die neuigkeiten, die ich euch mitteilen wollte. übrigens hab ich auch meinen kindern diese kuren verpasst und denen geht es auch wieder gut. meine tochter hat kein einziges mal mehr kopfschmerzen, meine andere tochter ist nicht mehr müde. und alle haben weniger hunger als vorher. allen voran ich. ich bin den ganzen tag satt. das ist schon fast ein bisschen schade, da ich ja so gerne esse. wildgrün macht wirklich seeehr satt! hätte ich nicht gedacht! aber das sind ja auch nährstoffbomben, da kann keine gekaufte rohkost mithalten. mein gewicht hat sich übrigens nicht verändert. bin weder schwerer noch leichter geworden. aber das passt auch.
so, das waren meine updates Very Happy

winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

hi steinzeitfrau,

schön, dass du mal wieder schreibst Very Happy
das ist ja mal interessant was du berichtest! was für kuren genau waren das? wo gibt es sie, wie teuer etc.?
was vermutest du, hast du gehabt?

wieviel wildgrün und welches isst du so? viel obst oder wenig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steinzeitfrau



Anmeldedatum: 22.06.2010
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

hallo exciplex Very Happy

freut mich, daß wir uns mal wieder schreiben. hatte dich schon sehr vemisst!!
also ich hab mir wormkuur aus holland über´s internet geholt, da die dort nur 3 nochwas kosten anstatt wie bei uns zig euro. davon hab ich eine packung genimmen. dazu hab ich nystatin 500.000 i.E dragees 100 stk und nystatin suspension 100.000 i.E. 50 ml genommen. (preise weiß ich nicht mehr. aber bei google shopping hab ich das zeug irgendwo zum halben preis bekommen. ach ja, bei onlinepharma.) und zwar das ganze zwei mal hintereinander, hahaha. kann sein, daß ich es noch ein drittes mal nehme. ich merke nämlich immernoch verbesserungen. das zeug ist auch völlig nebenwirkungsfrei, wenn man keine pilze hat. sogar säuglinge, schwangere und stillende dürfen es nehmen. wenn man allerdings pilze hat, kommt es schon zu nebenwirkungen. kopfschmerzen, nierenschmerzen, hautunreinheiten, müdigkeit, blähungen...die absterbenden pilze müssen ja rausgeschafft werden. da muss die niere ganz schön arbeiten. und entgiftet wird ja nicht nur über die niere. man leidet schon die ersten paar tage. aber danach fühlt man sich dann wie neugeboren. mittlerweile bin ich sogar fast davon überzeugt, daß kaum einer unter uns ist, der keine pilze hat. nur wer ausschliesslich wildgrün isst, hat wirklich nen reinen darm. dann hat man auch ne total rosafarbene zunge.
obst esse ich garnicht zur zeit. ich mach jetzt grad ne sehr lange obst-pause und werde dann irgendwann auch nur noch ab und zu eine kleine menge obst essen. direkt vom baum oder busch allerdings. nichts gekauftes. ich hab mich jetzt monatelang mit ernährung auseinandergesetzt, jeden abend, jede freie minute...die ganzen sommerferien hab ich damit verbracht, unsere ernährung zu optimieren. und es hat geklappt! dabei hat mir auch das buch von sven sehr geholfen! auch alexis hat mir viel geholfen. auch das buch von robert young. also obst werde ich nur noch selten essen. und wenn dann nichts anderes an diesem tag. wildgrün esse ich jeden tag. was so im garten wächst und außerdem super greens.

lg winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

hattet ihr all diese nebenwirkungen?

kannst du ein bild von deiner zunge zeigen? ich kann mir unter einer rosafarbenen zunge nicht so viel vorstellen bzw. kann mir keine andere zungenfarbe vorstellen nixweiss

auf wikipedia steht:

Die Medikation gegen Pilzinfektionen im Verdauungstrakt ist ohne besondere Indikation kontraindiziert, da sich Schätzungen zufolge im Verdauungstrakt von 50-80 % aller Menschen Candida-Pilze befinden, zumeist ohne eine gesundheitliche Beeinträchtigung.

sinn ergibt das für mich nicht. gerade in dem zusammenhang, dass so viele menschen candida haben, spricht eher alles dafür... zumal ja auch einige quellen davon ausgehen, dass candida krebs auslöst/ist, siehe auch http://www.zentrum-der-gesundheit.de/krebs-durch-pilz.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michelle
Gast





BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

steinzeitfrau hat Folgendes geschrieben:
wildgrün esse ich jeden tag. was so im garten wächst und außerdem super greens.


Was sind super greens?

Hast du in letzter Zeit auch mal eine Knochendichtemessung machen lassen?
Nach oben
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Michelle hat Folgendes geschrieben:
Hey,

steinzeitfrau hat Folgendes geschrieben:
wildgrün esse ich jeden tag. was so im garten wächst und außerdem super greens.


Was sind super greens?

Hast du in letzter Zeit auch mal eine Knochendichtemessung machen lassen?
Hat sie im Forum "vegane Rohkost" im Faden Grünzeugextraktpulver geschrieben.
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de