Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Inger's Low Carb / Ketogene Tagebuch
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 03.06.2010, 22:40    Titel: Inger's Low Carb / Ketogene Tagebuch Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde. Wink

So, ich werde ab jetzt hier ab und zu berichtet, wie es mir geht und was ich so esse.
Inklusive Blutwert-analysen etc.
Da ich immernoch in diese mein experiment hängengeblieben ist. Wink

Es geht mir sehr gut muss ich sagen. Noch zumindest. Very Happy

Hoffe auf kommentare und anregungen, oder besserungsvorschläge, falls jemand welche hast!
Oder was für erfahrungen andre Forumsmitglieder gemacht haben mit Lowcarb.. Very Happy

Das gab es heute zum essen:

-um 15:00 uhr nach dem arbeit etwa 50 gramm sehr leckeren Schafrohmilchkäse von unsere Feinkosttheke.
-um 16:30 dann zuhause 200 gramm Hack von Rind

Danach bin ich raus zum Fluss gegangen um ein paar stunden in die Sonne zu liegen und zu Baden... uh war es schöön. Very Happy
Dabei habe ich so vier Handvoll Lindenblätter gegessen, und ein paar stängel andre Wildkräuter die so um mich herum wüchs.

-um 20:00 uhr 300 Weidefleisch, durch den Fleischwolf gedreht (da es ziemlich zäh war irgendwie) und habe es mit ein paar Eigelb, etwas DijonSenf und Kapern gemischt.
-Kokosnussöl gab es auch ein paar esslöffeln.
-die hälfte von einen grosse Gurke.
-2 Espressos.

Hab wieder lust auf Leber, hoffe mein mann bringt mir welche mit Morgen, da ich nicht in der Stadt fahren werde sondern das schöne wetter geniessen möchte.. Wink
Hoffe auch das meinen restliche Laborwerte endlich fertig sind, habe schon ein Woche gewartet!

Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rawboy
Gast





BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 08:52    Titel: Re: Inger's Low Carb / Ketogene Tagebuch Antworten mit Zitat

schön, dass Du uns an Deinen Erfahrungen teilhaben lässt. Very Happy


Inger hat Folgendes geschrieben:

-2 Espressos.


gibt's die auch schon in roh?
Nach oben
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inger,

ich finde es schön, dass du hier weiterhin über deine Erfahrungen berichten willst, auch wenn ich ethisch/karmisch rein gar nichts davon halte. Ich betrachte daher die Sache an sich und ich mag auch deine Herangehensweise Very Happy

Jedenfalls zweifle ich nicht an, dass es dir mit dieser Ernährungsform gut geht und dass sie auch langfristig funktionieren kann.

Ich denke aber auch, dass sie nicht für alle Typen gleichermaßen geeignet ist (für dich anscheinend schon, klar!). Du hast sicher Blutgruppe 0 oder?
Sieh mal hier http://www.geschichteinchronologie.ch/med/DrDAdamo/blutgruppe-0/tabellen-0.html

Ich persönlich halte mich daran (nicht alle empfohlenen Lebensmittel esse ich, also kein Fleisch/Fisch/Eier) und es geht mir sehr gut damit. Auch an den Ayurveda halte ich mich. Auf Milchprodukte könnte ich nicht verzichten - nicht wegen des Eiweißes, sondern wegen des Fetts/Cholesterin. Es gibt bestimmte Typen (Kapha oder Kapha-Pitta nehme ich an) wie bspw. B. Rondholz, die sicherlich lange vegan leben können, doch für Typen wie mich ist das schlicht nicht möglich).

Noch eine Anmerkung zu deinen Kombis:
Verschiedene tierische Produkte vertragen sich laut Ayurveda untereinander nicht (Fleisch/Fisch/Eier/Milchprodukte).

Wegen des Kaffees: Ich finde es gut, dass du nicht verbissen dogmatisch bist. Very Happy


Zuletzt bearbeitet von exciplex am 04.06.2010, 10:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Nee.. Rawboy,
leider kein rohen Espresso im sicht. Wink

Werde die wohl auch lassen irgendwann, sie heitz auf un das kann warm werden im Sommer.
Ausserdem stresst Koffein die Nebennieren, was nicht so toll ist. Wink

Also, das ist eindeutig einen "sünde". Das mir aber auf kürze zeit nicht wehtut, längerfristig denke ich ist das besser ohne?

Liebe Grüße,
Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

So, was eben bim Arzt und habe meinen restliche Laborwerte abgeholt.

Resultat:

Vitamin B 12............................. 579 pg/ml (referenz 197-866)

1,25-Dihydroxy-Vitamin D3.........81,2 pg/ml (referenz 25,0-66,0)


D-vit ist hoch, und ich habe im netzt recherchiert was optimal ist.
Es scheint als wäre 60-120 das optimale. Vit D hat sehr wichtige funktionen im Körper, auch für gesunde Zähne sehr wichtig! (kein wunder das es meine Zähne so gut gehst gerade! Very Happy )
Scheint als haben die so niedrige referenzwerte weil es sehr gewöhnlich ist mit Vit. D magel? Ich weisst es snicht.
Toxisch wird es über 300 pg/ml.

Zumindest bin ich sehr, sehr zufrieden mit meine werte! super

Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo exiplex! winke

Nein, mein Blutgruppe ist leider falsch.. Wink
Die ist A.
Aber meine Vorfahren sind ja Wikinger.. schaut als wäre ich bestens zum diesen Kost angepasst.. ja. Wink

Freut mich das es dir nicht stört das ich diese jetzt ausprobiere, ich tue das ja auch mit vorsicht! Sprich Bluttests, grundliche recherchen etc.

So finden wir hoffentlich langsam alle zum unsere persönliche, optimale Ernährungsweise. Very Happy

Weisst Du exiplex, ich kann nicht sagen wie froh ich bin dies gefunden zu haben! Auch wegen die Kostengünstigheit und einfachheit, das est überall möglich ist so zu essen!
Und das es mir so gut gehst damit. Very Happy

Aber ich denke, es muss nicht für jeden passen.
Da sind wir alle individuell. Man sollte sich freuen, wenn man das optimale für sich gefunden hat, weil Gesundheit und wohlgefühl ist so wichtig!
Erst dann kan man sich so richtig um das Leben kümmern, mit alles was das mit sich bringt an herausvorderungen.
Wen man stark ist, fysisch und psychisch.
(natürlich lernt man auch viel durch schwächere zeiten und krankheit, wen man will! Aber das muss nach vorne gehen, sonst macht das alles kein sinn.. Wink
Ich bin auch eher der typ, die gerne andre was geben möchte.. es macht mich sehr spass! Mein Familie etc. nicht das ich immer diejenige bin das hilfe brauchst.)

Und mit Dogmen kann ich gar nichts mehr anfangen, da hast Du recht exiplex.
Es kann einen nur der sicht verengen und die Wahrheit raussperren. Confused
Ich will aber leben. Sonne2

Liebe Grüße,
Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
exciplex



Anmeldedatum: 08.02.2007
Beiträge: 1117

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Blutgruppe A findest du hier Infos: http://www.geschichteinchronologie.ch/med/DrDAdamo/blutgruppe-A/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Inger hat Folgendes geschrieben:
So, was eben bim Arzt und habe meinen restliche Laborwerte abgeholt.

Resultat:

Vitamin B 12............................. 579 pg/ml (referenz 197-866)


wow!
Der höchste Wert, der mir von einem Rohi bekannt geworden ist.
und das ganz ohne Supplements / Nems oder ähnliches oder ?

Ich lasse meine Werte mal wieder demnächt checken, wenn ich ein halbes Jahr ketogen hinter mir habe.
Zuletzt hatte ich eine Wert von ca. 290 pg/ml (Ende letzten Jahres).

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Yep!

KEINE supps/NEMs! Very Happy
(B 12 supps sind nicht ohne, meine recherchen nach..)

D3 habe ich im winter supplemetiert, zumindest die Tage wo ich kein Fisch ass, scheint aber nicht nötig gewesen zu sein, da mein D3 spiegel auch total gut ist! Very Happy

Jetzt gehe ich raus in die Sonne.. Sonne2

Liebe Grüße,
Inger

(Danke für den link exiplex!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chaja



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 987
Wohnort: Südfrankreich

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inger :-)
B12 ist sehr gut, wie es aussieht. Hast du Homocystein und Methylmalon nicht machen wollen oder ist es bei so einem hohen Wert nicht mehr nötig? Ich schau später mal nach.

Liebe Grüsse von Chaja
_________________
99,778999% Alles-Rohkost,
möglichst ungemischt,
auf meine Allergien angepasst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chaja



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 987
Wohnort: Südfrankreich

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Franzl,
Ich kenne auch andere Rohe bei denen er so hoch ist, aber die sind/waren auch alle so grosse Fleischesser wie Inger. Scheint doch was mit tierischem zu tun haben. Bei Inger sicher auch, weil sie einen gesunden Darm hat, wie ich annehme, denn sie hat nun auch keine Blähungen mehr und so.

Inger, wie hoch war dein B12 in der Zeit als du noch viel Obst gegessen hast?

LG von Chaja
_________________
99,778999% Alles-Rohkost,
möglichst ungemischt,
auf meine Allergien angepasst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Chaja,
Zitat:
Inger, wie hoch war dein B12 in der Zeit als du noch viel Obst gegessen hast?



Keine ahnung Chaja, hab die nie messen lassen.

Wie hoch ist Deine B12?

Liebe Grüße,
Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chaja



Anmeldedatum: 30.03.2008
Beiträge: 987
Wohnort: Südfrankreich

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Inger,
Aktuell weiss ich nicht, aber vor einem Jahr war er 393ng/l (Norm 211 bis 911ng/l)

Das war in der Zeit als ich wirklich schlimme Allergieprobleme und Blähungen hatte. Vor vier Jahren hatte ich ja einen deutlichen B12 Mangel in meiner zweiten Schwangerschaft , worauf ich dann Methylcobalamin 4 Mal spritzte.
Ich bin auch realtiv zufrieden mit dem Wert, obwohl es natürlich besser sein könnte.
Wie er jetzt ist, weiss ich wie gesagt nicht. Falls ich wieder vor hätte schwanger zu werden oder es "ausversehen" plötzlich werden würde, würde ich sicher bald wieder testen lassen.

Liebe Grüsse von Chaja
_________________
99,778999% Alles-Rohkost,
möglichst ungemischt,
auf meine Allergien angepasst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schorsch.

Die Tiere die ich esse werden nicht brutal ermordet, sondern sehr schnell und schmerzlos.
Da bin ich sehr gewissenhaft.

Was hast Du eigentlich im Sinne, Schorsch?

Hast Du daran gedacht wie viele Ameisen und Maden Du heute zertrampelt hast im Wald, die einen qualvollen Tod sterben mussten, ohne jegliche nützen für jemanden?

Hast Du daran gedacht, als Du dich auf der Wiese legtest, das unter deine gewicht kleine unschuldige Tiere sich zum Tode gequält haben? Noch schlinmmer, nicht zum Tode, sonder zum krüppel? Ein langsamen, qualvollen Tod.

Ich glaube, Schorsch, am besten überlegst Du dich ein bisschen besser bevor Du hier reinschreibst.

Liebe Grüße,
Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Inger



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Im Finnland

BeitragVerfasst am: 04.06.2010, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das gab es heute zum essen;

-um 12:00 uhr etwa 200 gramm Heilbutt und drei grosse handvoll Lindenblätter




-um 18:30 uhr genau das selbe nochmals, etwa 250 gramm Heilbutt mit jede menge Lindenblätter..

Heute gab es also nur Fisch. Der Heilbutt war einfach GENIAL! super

Dann gab es noch zwei Espressos, und ein glas Rotwein, und einige knospeln Brennessel, Vogelmiere, Taubnessel.. und noch welche andren Kräuter das ich nicht so weisst was es war. Wink

Ich war heute fast drei stunden in die Mittagsonne Sonnenbadem am Fluss, habe mich nicht verbrannt, es ist einfach erstaunlich!
Ich verbrenne einfach nicht mehr! Shocked Obwohl ich sehr hellhäutig bin mit blaue Augen.
Guuut. Very Happy Weil ich liebe die Sonne!

Ich habe auch im Fluss gebadet, ohne alles. Es ist eine geheime Wink , wunderschöne stelle wo niemand kommt, da kann man ruhig nackig rumliegen.
Ich fühlte mich wie im Paradies, echt. Gibt es was schöneres?
Boaaah.. das ist gerade das was ich brauche jetzt, mit all dem stress im Leben!
Einfach in die Sonne liegen, im kühlen Fluss baden gehen, Wilkräuter dabei tüpfen und im mund stecken.. die Insekten beobachten wenn die im Gras spielen..
Ein riesigen Adler schwingte sich majestätisch in die luft über mich.. die Enten spielten im Fluss neben mir.. ich geniesse einfach. Sonne2

Und das kostet alles kein cent. Wink



Inger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de