Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Ketose
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Video von Daniel Vitali, einem ehemaligen Rohveganer, der sich mittlerweile Roh-Paleo ernährt, für Interessierte, die sich bislang nicht an rohes Fleisch rangetraut haben.



Daniel Vitali's Werdegang

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 15:01    Titel: GreenSmoothie der etwas anderen Art ... Antworten mit Zitat

Hallo,

auch wer eine KH-arme/reduzierte Rohkostvariante praktiziert, braucht auf die derzeit in der Szene Wink sehr beliebten "GreenSmoothies" nicht unbedingt verzichten.

Ein einfaches Basisrezept für ein langanhaltend sättigenden Smoothie hab ich nachfolgend dokumentiert:

Rohmilchbutter, ca. 75 g
Eigelb 1 St., ca. 20-25 g
Bahri- Dattel 1 St., ca. 10-11 g
Spinat / Feldsalat: ca. 60-70g
Wasser: ca. 50-150 ml (je nach gewünschtem Viskositätseinstellung -> Brei oder Getränk)
(Angaben sind Nettowerte)

ergibt ca. 200-250 ml. Ideale Kleinmenge für einen Mixer, wie den Personal Blender. Da es sich um ein hochkalormetrische Anfertigung handelt, reicht dieser völlig aus, wenn nicht für mehrere Personen produziert werden soll.
Diese Mischung schmeckt, wenn man ansonsten kein oder kaum Fruechte ist, mehr als ausreichend suess.

"Nutrition facts":
Fett: ca. 68 g
Eiweiss: ca. 6 g
KH: ca. 9g

Zutaten:



servierfertig:



Grün- und/oder Fettanteil können natürlich nach Gusto beliebig variiert werden (bei mir schon mal gerne über 100g Butter Very Happy ).

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab am Freitag wieder ne absolut frische komplette Leber (ca. 1,5 kg) vom Hochlandrind
von der Bäuerin geschenkt bekommen Sonne2 . Obendrauf noch auch noch ca. 2kg frisches Schlachtfett. Razz

Ich fand früher pures Rinderfett eher abstossend. Aber die geschmacklichen Unterschiede von Tieren, die natürlich grassgefüttert sind und solchen, die die das getreidebasisierende Standard(industrie)futtermittel erhalten, sind enorm. Naja, macht wahrscheinlich auch einen Unterschied, wenn der körpereigene "Antrieb" auf Fettstoffwechsel eingestellt ist und das Fett total frisch ist. Und die Fettsperre äusserst sich dann im dem "ranzigen"Geschmack, den ich früher eher nicht so antörnend fand.

Die letzte RinderLeber ähnlicher Größe, die ich zuletzt von dort erhielt, reichte mir über 5 Wochen und war auch nach diesem gereiften Zeitraum noch absolut lecker wenn zum Schluss auch etwas kaugummiartig und in den Zähnen klebrig wie Honig.

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 23.01.2011, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Lowcarb ernähr ich mich auch, aber gerade Grüne Smoothies sollten (zumindest bei mir) schnell verdaut sein und ein paar Stunden halten damit ich Sie mit auf die Arbeit nehmen kann.

Ansonsten nettes "Rezept", für Leute die in der Ketose bleiben wollen.

Eine andere Frage, wo ich gerade den Blender sehe. Dieser Plastikpinn der quasi den Mixer am laufen hält, ist mir bei 2 von 3 Geräten schon abgebrochen. Ist das bei euch auch der Fall? Muss jetzt immer per Hand runter drücken oder etwas schweres drauf stellen :-(.
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brandi



Anmeldedatum: 17.09.2006
Beiträge: 627

BeitragVerfasst am: 24.01.2011, 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

Abgebrochen ist der Pin bei mir nicht, aber die Funktion ist trotzdem fragil, wenn ich die Hand nicht drauf halte. Da das Teil aber eh nur 1(?) Minute im Dauerbetrieb laufen soll, finde ich es nicht so störend.

LG Brandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 25.01.2011, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

JuppZupp hat Folgendes geschrieben:

Eine andere Frage, wo ich gerade den Blender sehe. Dieser Plastikpinn der quasi den Mixer am laufen hält, ist mir bei 2 von 3 Geräten schon abgebrochen. Ist das bei euch auch der Fall? Muss jetzt immer per Hand runter drücken oder etwas schweres drauf stellen :-(.


Beim Personal Blender ist mir auch schon einiges kaputt gegangen. Einmal auch der Pin wie bei Dir, zweimal das Mahlwerk und ein Mal die Antriebswelle.
Halt ein echtes US-Amerikanische Qualiätsprodukt! super Teufel
Bei einer Bekannten von mir ging auch schon was kaputt ...

Wurde bei mir aber alles während der Garantie bzw später auf Kulanz repariert bzw ausgetauscht.

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 27.01.2011, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="JuppZupp"]Lowcarb ernähr ich mich auch ... [/quote

Hallo JuppZupp,

In welcher Größenordnung bewegt sich denn deine durchschnittliche tägliche KH-Zufuhr?

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 28.01.2011, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

momentan wieder über 100gr, da ich smoothies wieder integriert habe.

hier ein Beispieltag mit ca. Angaben, die aber schon sehr genau sind.
Die meißten Tage sind aber mit weniger Nüssen und Abends noch eine zusätzliche Mahlzeit, die unter Umständen auch nochmal Kohlenhydrate enthalten kann, meißtens aber nicht. Also in eine Ketose komme ich damit nicht. Hatte den Smoothie mal Testweise weggelassen und kohlenhydrate auf fast Null geschraubt um in die Ketose zu kommen, aber nach 3 Tagen übelster Kopfschmerzen und Antriebslosigkeit, habe ich die Testphase abgebrochen. ich weiss ich bin ein Weichei und kurze Zeit später hätte sich das wahrscheinlich aufgelöst, soll ja aber uch nicht heißen, das ich das nocheinmal austesten werde. Gehört halt leider auch ein bissel Disziplin dazu.

150 gr Cashewnuß frisch
150 gr Butter
180 gr Hühnerei frisch
60 gr Hühnerei Eigelb frisch
150 gr Banane frisch
60 gr Zitrone frisch
125 gr Orange frisch
20 gr Honig
50 gr Grünkohl frisch

Energie: 2764.05 kcal
11573.55 kJ
Wasser: 508.4 gr
Eiweiß: 65.35 gr
Fett: 228.73 gr
Kohlenhydrate: 112.9 gr
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 28.01.2011, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jupp.

[Irnoniemodus an]
vielen Dank für deine detaillierte Auskunft.
Die Angaben der Makronährstoffe und der Energieinhalt exakt auf die zweite Nachkommastelle berechnet Wink Respekt! Teufel
[{Irnoniemodus aus]

Bei mir haben sich die KH-Mengen im Bereich zwischen 20-70g täglich eingependelt. Die Eiweissmengen selten über 70-80g, meistens darunter weil die Sättigung bei rohen hochwertigen Proteinquellen recht schnell einsetzt.
Der Rest der Verzehrsmengen in Form von Fetten liegen dann so über 200g pro Tag.
Hab übrigens ne Zeitlang kaum mehr Gemüse und Grünes mehr gegesssen, hatte einfach kein Verlangen mehr danach was sich nach einiger Zeit wieder eingespielt hat. Ich nehme derzeit recht viel "Zellulose" in Form von Zuckerhutsalat, Feldsalat, Postilein, Spitzkohl, Kohlrabi und Spinat zu mir. Da kommen dann auch einige Gramm an KH zusammen auch wenn man kaum Obst ist (wie früher schon mal erwähnt, schmecken Gemüse bei sonstiger Früchteabstinenz z.T. mehr als ausreichens süss!).

LG, Franzl

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kleines aber feines - KH-armes - und zudem "anti-depressives" Abendessen:

Leber vom Hochlandrind, angetrocknet: ca. 30g
Knochenmark vom Hochlandrind: ca. 30g
Rückenspeck v. Hochlandrind: ca. 50g

nicht auf dem Bild:
Muskelfleisch vom Hochlandrind, 2 Tage bei 10°C angetrocknet: ca. 70g (war ca. 100g frisch vor Trocknung)
Zuckerhutsalat: ca. 50g
Feldsalat: ca. 50g



LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 10.02.2011, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mein heutiges - dieses Mal eher KH-reiches Abendessen -gerade eben beendet:

Korsischer Rohmilchschafsweichkäse: ca. 120g
getr. Champignons in Olivenöl: ca. 60g (davon 40g Öl + 20g Pilze [waren ca. 200g Frischware vor Trocknung])
rote Paprika: ca 175g
Cherrytomaten: ca. 150g
frische Erbsen: ca. 25g
Feldsalat: ca. 80g
Spitzkohl: ca. 100g

so sah da ganze vor der oralen Einnahme aus:




LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 11.02.2011, 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

Korsischer Rohmilchschafsweichkäse hört sich gut an, wo hast du den her?
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 11.02.2011, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Mein heutiges Mittagessen für die Firma, heute früh zusammengestellt:



ca. 110g Oliven (-> ca. 80g netto)
2 kleine Avo Hass (ca. 90-100g netto)
frische Ebsenschoten (ca. 25g netto
1 Paprika (ca. 150g netto)
1 kleiner Kohlrabi (ca. 125g netto)
Zuckerhutblätter (ca. 150g netto)

dazu noch ca. 50g Rohmilchbutter, die ich bereits im Kühlschrank in der Firma gelagert hatte

Also ohne die Oliven bzew Butteranteil wäre ich echt nicht richtig satt geworden

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 11.02.2011, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

JuppZupp hat Folgendes geschrieben:
Korsischer Rohmilchschafsweichkäse hört sich gut an, wo hast du den her?


gerne Very Happy ,
der ist was wirklich edles, und vor allem ich vertrage den super (Verschleimung etc. ).
Seit ich vor vier Jahren das erste aml auf Korsika war, bin ich ein Fan der dortigen Schafs- und Ziegenrohmilchkäsen, die dort direkt vor Ort in kleinen Manufakturen hergestellt und auch gekauft werden können.
Allerdings nicht ganz billig ... Embarassed Brin d'Amour AOC
http://www.feiner-kaese.de/popup_image.php/pID/56/imgID/0

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 21:42    Titel: sehr schön Antworten mit Zitat

Hallo Maracuja,

im Gegensatz zu meinen 0815-Schnapschüssen, eie von Dir wirklich sehr ästhetische Aufnahme eines leckeren Mittagessens, Kompliment super
schaut extrem lecker aus ...



Click

Liebe Grüsse, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 14, 15, 16  Weiter
Seite 15 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de