Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
hallo bin neu hier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Virtuelle Gruppen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina,

guckst Du hier: www.passion4fruit.com/127.html

ist ne Frucht, die selbst einem RK nicht (sofort) schmeckt (für mich Kaffeeartiges Aroma) und nicht besonders ergiebig ist - aber halt auch ein recht wildes Ding, bei Bedarf phantastisch gut

Zu öffnen übrigens wie ne Kokosnuss mit Hammer oder schwerem Messer am Äquator draufklopfen um lokale Schwächung zu erzeugen -> der H.apfel springt dann idealerweise in zwei in etwa gleichgroße Hälften auf)
Gruß
F.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThorstenA



Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
tina hat Folgendes geschrieben:


mus jetzt mal fragen was ist den ein holzapfel?? das habe ich ja noch nie gehört. Shocked
liebe grüße tina


wenn alle den Gleichen meinen Wink ist der Wildapfel gemeint, sehr kleines
Ding unter 3cm (meist noch weniger) im Durchmesser.

Hab den mal auf einem Obstlehrpfad probiert, ich meine, dass er
gewöhnungsbedürftig schmeckte.
_________________
LG, Thorsten

Verträume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum.

De toekomst is het hetzelfde als het heden, alleen langer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThorstenA



Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: 07.12.2006, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

aus persönlichen Gründen schraube ich meine Forenaktivität leider
kurzfristig etwas herunter und antworte dir nur kurz.
(Nachtrag: zum Glück wieder etwas relativiert)
Raas hat Folgendes geschrieben:

Zum Thema "Geschmacksunterschied":

Allerdings - "vorher" habe ich mit viel gutem Willen allenfalls die
"Klassiker" runter bekommen - Kohlrabi, Salate, Karotten, Topinambur (lange Zeit mein
Favorit), Süsskartoffeln. Heute finde ich Karotten meist laaangweilig,

Karotte langweilig könnte mir wohl nie passieren Wink
Topinambur ist zur Zeit auch weit oben in meiner Liste, allerdings eher
als Massenstopfer wie geschmacklich, weil ich keine Riesenmengen an
Süßkartoffel am Stück vertilgen möchte.

Zitat:

Zu Deiner Frage bezüglich des Wildfleisch:
..
Aber später stellte sich eben noch
einmal ein Hungergefühl ein und das Fleisch roch sehr anziehend. Von daher würde ich mal
sagen nein und ja.

ok, danke.

Zitat:

Und zum Thema Nusskombinationen:

Gute Frage! Auch hier weiss ich keine allgemeingültige Antwort. Mir bereiteten Nüsse 1,5 Jahre bei inkonsequenter
Rohkost grosse Probleme. Erst mit div. Veränderungen, die ich schon angedeutet habe, gingen
dann plötzlich auch Nüsse sehr gut. Vertragen tue ich heute in aller Regel schon Kombinationen, aber
dann nur wenn (a) die erste Portion sehr gering war und (b) die zweite mit ein wenig Abstand folgt.
Zedernkerne z.B. kann ich eigentlich nur Mono essen, allenfalls später noch Cashews (aber diese auch
nur völlig einwandfrei - Biohandelware bedingt bei mir grösste Verdauungsbeschwerden).

Mandeln vertrag ich auch in Kombination gut, Haselnüsse dagegen weniger. Pistazien verzehre ich meist
in grossen Mengen, weswegen diese oft das einzige Produkt sind, allenfalls hinterher noch ein wenig
Gemüse.

So ganz problemlos scheint das mit den Nüssen bei mir auch noch nicht
zu sein (auch für Mandeln und/oder Cashews). Danke für das Berichten
deiner Erfahrung!
_________________
LG, Thorsten

Verträume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum.

De toekomst is het hetzelfde als het heden, alleen langer.


Zuletzt bearbeitet von ThorstenA am 17.12.2006, 14:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raas
Gast





BeitragVerfasst am: 08.12.2006, 13:03    Titel: Rumkugel!!! Antworten mit Zitat

Hallo Tina

Deine Frage:
Zitat:
mus jetzt mal fragen was ist den ein holzapfel?? das habe ich ja noch nie gehört.


Ich würde Franzl's Beitrag noch hinzufügen, dass meine erste Begegnung
eine sofortige Erinnerungen an meine Kinder-Rumkugel-Zeit ausgelöst hat.

Der Holzapfel ist ein störisches Ding, schmeckt phantastisch süss-sauer, ist ziemlich nahrhaft, hat mehr Inhalt als auf den ersten Blick vermuten lässt, ist eine Rumkugel-Kaffee-Variation.

Wundert mich gar nicht, dass Elefant angeblich/scheinbar darauf so abfahren!

Gruss

Raas
Nach oben
acrimonia



Anmeldedatum: 04.10.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Ried im Innkreis, Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina und an alle anderen!

Ich wollt dich fragen, Tina, wie es dir geht?
Hältst du tapfer durch? *g*

Ich war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht, dass keiner auf meinen Beitrag reagiert hat, in dem ich euch mitgeteilt habe, ich habs nicht "geschafft" bei der reinen Rohkost zu bleiben.
Ein paar ermutigende Worte wären schon angebracht gewesen, denke ich.
Ich will es ja, aber ich "steck" in meinen Gewohnheiten fest. und meine liebe kochende Mutter macht es mir wirklich nicht leicht.

Crying or Very sad

Ich will roh leben!!!! traurig

Ich will es wirklich.

Liebe Grüße an euch
Jasmin
_________________
Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raas
Gast





BeitragVerfasst am: 10.12.2006, 15:53    Titel: Na, nun mal langsam! Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich will roh leben!!!! traurig

Ich will es wirklich.



Hallo Jasmin,

evtl. erwartest Du ein klein Wenig zuviel (auf einmal)?
Bei mir (und bei vielen anderen wohl auch) hat die Umstellung sehr lange
gebraucht. Und eine ausschliesslich rohköstliche Ernährung verlangt glaube ich auch einfach die Erfahrung der "Ups & Downs". Schliesslich verschwinden die Jahrzehnte der Kochkost ja auch nicht mal einfach so.

Also Kopf hoch und keine Ziele stecken, die nicht auch erreicht werden können!!!

- breite Lebensmittelpalette
- beste Qualität
- morgens nach Möglichkeit gar nichts essen
- "Ausfälle" nicht neg. sehen sondern nach Problemen gezielt suchen
um diese auflösen zu können

Das wird schon.

Gruss

Raas
Nach oben
acrimonia



Anmeldedatum: 04.10.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Ried im Innkreis, Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Danke, Raas!

Ja, die Umstellung wird wie es aussieht wohl noch ne Zeit dauern...
*schnief*

Aber wenigstens hab ich mir das Ziel gesetzt.
Mr. Green

Liebe Grüße

Jasmin
_________________
Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 86
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.12.2006, 15:38    Titel: Holzapfel Antworten mit Zitat

Hallo,

tina hat Folgendes geschrieben:
mus jetzt mal fragen was ist den ein holzapfel?? das habe ich ja noch nie gehört.


es gibt zwei Obstbaumarten, deren Früchte Holzäpfel genannt werden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzapfel

und

http://www.fruitlife.de/inside.php?in=encyclopedia/pommebois-de.htm .

Liebe Grüße,
Petra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina



Anmeldedatum: 19.11.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Großheubach

BeitragVerfasst am: 17.12.2006, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

hallo an alle

muss gestehen ich habe es nicht gepackt! aber mein entschluss es langsam angehen zu lassen ist fest gefasst. habe es jetzt geschaft mich ohne fleisch zu ernähren ok mit zwei ausnahmen eine tom ka gai suppe und einmal fischstäbch! Embarassed ein monat ist jetzt vorbei mal sehen was kommt.
und jasmin mach dir nix draus mit der kochkost haben wir ja auch so lange gelebt da dauert es halt auch etwas finde es aber supi das ihr vegan lebt das kann ich mir jetzt noch nicht vorstellen da ich gerne noch sahne und milch und joghurt hernehme. aber das ist ja alles eine sache des blickwinkels das ziel zählt und der weg dahin brauch halt zeit.
cool jetzt bin ich schlauer was ein holzapfel ist. würde der auch bei uns wachsen? oder ist er euch schon mal begegnet in der natur?

was macht ihr an weihnachten ladet ihr freunde ein oder gibt es bei euch dann besondere sache? würde mich brennend interesieren.

liebe grüße tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThorstenA



Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: 17.12.2006, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi tina,
tina hat Folgendes geschrieben:

muss gestehen ich habe es nicht gepackt!

wegen deines persönlichem Umfeldes (Familie usw.), oder weil
bei dir selbst das Verlangen nach Kochkost zugroß war?
Zitat:

cool jetzt bin ich schlauer was ein holzapfel ist. würde der auch bei uns wachsen? oder ist er euch schon mal begegnet in der natur?


klar, das ist doch sozusagen unser Wildapfel. Allerdings ist er mir
ausserhalb von Obstlehrpfaden noch nicht bewußt begegnet.
_________________
LG, Thorsten

Verträume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum.

De toekomst is het hetzelfde als het heden, alleen langer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
acrimonia



Anmeldedatum: 04.10.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Ried im Innkreis, Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 17.12.2006, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tina!

Vielleicht wollten weir zu viel auf einmal?

Mr. Green

Ich bin fest der Meinung, dass uns die Umstellung noch gelingen wird. Egal ob morgen oder in einem Jahr. Wichtig ist unsere Intention, oder?

Cool, ich will auch einen Holzapfelbaum!! *fg*

Liebe Grüße
Jasmin

winke
_________________
Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Großstadtpflanze
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2007, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

acrimonia hat Folgendes geschrieben:

Ich will roh leben!!!! traurig

Ich will es wirklich.


Liebe Jasmin,

ich denke, du solltest es lockerer angehen und nicht so verbissen sehen.

Vor rd. 10 Jahren habe ich mich schon einmal intensiv mit Rohkost beschäftigt, Wandmaker, Konz u.a. verschlungen, um mich dann kopfüber in diese Ernährungsweise zu stürzen. Und ich bin total gescheitert. Ich wollte viel zu viel auf einmal, das konnte nicht gutgehen.

Außerdem habe ich damals völlig aus den Augen verloren, dass zu einem glücklichen, zufriedenen Leben auch noch andere Aspekte, als die Ernährung gehören. Ich hatte damals einen regelrechten "Tunnelblick" und habe alles nur noch an der rohen Ernährung festgemacht.

"Du MUSST roh werden, sonst wirst du kein glücklicher Mensch" so hämmerte es in meinem Kopf und hatte furchtbare Schuldgefühle, wenn ich nachts zum Kühlschrank lief und mir "Schlechtkost" reinzog.

Heute sehe ich das viel gelassener. Ja, ich möchte meinen Rohkostanteil schrittweise wieder erhöhen. Wenn dabei irgendwann 100% herauskommen, schön. Wenn nicht, auch kein Weltuntergang. Wichtig ist, dass es sich für mich richtig anfühlt.

Ich wünsche dir, dass du deinen Weg findest.

Viele Grüße
Großstadtpflanze
Nach oben
acrimonia



Anmeldedatum: 04.10.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Ried im Innkreis, Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Großstadtpflanze,

ja, du hast vollkommen Recht mit dem, was du geschrieben hast, so sehe ich das auch, nur leider habe ich gerade mit meiner immer wieder auftretenden Essstörung und Depression zu kämpfen. Darum hilft mir die neue Stellung zur Rohernährung nur wenig.

Darf ich fragen, wo du wohnst?

Lg Jasmin
_________________
Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Imo



Anmeldedatum: 04.07.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Japan (noch)

BeitragVerfasst am: 12.07.2009, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
habe es jetzt geschaft mich ohne fleisch zu ernähren ok mit zwei ausnahmen eine tom ka gai suppe und einmal fischstäbch!


Ich wollte mal fragen ob für Euch allgemein Fisch auch unter die Kategorie Fleisch gehört? Ich trenne dass nämlich ganz klar. Ich esse z.b überhaupt kein Fleisch, aber sehr gerne Fisch und (leider) auch ab und zu Milchprodukte und Eier, welche mir aber nicht so gut tun (glaub ich zumindest). Ich muss dazu noch schreiben dass von 100% roh noch weit entfernt bin und mich noch immer in meinem Austauschjahr befinde, wo ich Rohkost unmöglich praktizieren könnte...

Sobald ich wieder nach Hause komme möchte ich mich aber unbedingt intensiver damit beschäftigen!

nun wieder zurück zum Fisch und Fleisch:
Hier in Japan sehen viele Leute Fische nicht als Tiere an sondern einfach als Lebewesen (vielleicht wie Pflanzen? Eben wortwörtlich Meeresfrüchte Wink )
Und vegetarier sind hier ganz selten und der Begriff wird auch falsch verstanden. Dass jemand sowohl auf Fleisch als auch auf Fisch
verzichten könnte ist für die meisten Japaner unverständlich... Confused

Was meint ihr zu dem Thema?
Gibt es so etwas wie pesco-veganer? Also kein Fleisch, Milchprodukte, Eier aber Fisch.
Unterscheidet ihr Fleisch und Fisch?

bin gespannt auf eure Antworten Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerald
Site Admin


Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 3125
Wohnort: Südliches Oberbayern

BeitragVerfasst am: 12.07.2009, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Imo,

für mich persönlich sind beides Lebewesen, d.h. vegetarisch ernähren ist, auf Fleisch und Fisch zu verzichten.

Liebe Grüße
Gerald
_________________
www.roh-essen.de
www.bioinsel-shop.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Virtuelle Gruppen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de