Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
hallo aus der Schweiz...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rofala



Anmeldedatum: 04.04.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 13.04.2011, 15:00    Titel: hallo aus der Schweiz... Antworten mit Zitat

hallo Zusammen,auch ich lese schon eine zeitlang hir im Forum mit ,und habe mich nun mal angemeldet... Wink
Ernährung war schon immer ein grosses Thema bei mir ,habe schon seid Jahren so viel wies eben geht selber gemacht ,und darauf geachtet ,dass meine Familie gesundes in den Magen bekommt... Razz
nun bin ich seid Januar auf 100%Rohkost umgestiegen.habe zuerst 2 1/2wochen Wasserfasten gemacht ,dann anschliessend Saftfasten ,und danach auf Rohkost umgestiegen.
ich bin ein wenig auf der suche ,nach gleichgesinnte ,um auszutauschen usw.

liebi grüessli
Rofala
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 13.04.2011, 18:07    Titel: Re: hallo aus der Schweiz... Antworten mit Zitat

rofala hat Folgendes geschrieben:
hallo Zusammen,auch ich lese schon eine zeitlang hir im Forum mit ,und habe mich nun mal angemeldet... Wink
Ernährung war schon immer ein grosses Thema bei mir ,habe schon seid Jahren so viel wies eben geht selber gemacht ,und darauf geachtet ,dass meine Familie gesundes in den Magen bekommt... Razz
nun bin ich seid Januar auf 100%Rohkost umgestiegen.habe zuerst 2 1/2wochen Wasserfasten gemacht ,dann anschliessend Saftfasten ,und danach auf Rohkost umgestiegen.
ich bin ein wenig auf der suche ,nach gleichgesinnte ,um auszutauschen usw.

liebi grüessli
Rofala


Herzlich Willkommen!

Ausserdem, Respekt dazu dass du über zwei Wochen bei Wasser gefastet hast! Bei Saft habe ich oft gefastet, bei Wasser aber nie länger als 5 Tage am Stück.

winke
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PiaAndrea



Anmeldedatum: 11.04.2011
Beiträge: 30
Wohnort: Minderlittgen

BeitragVerfasst am: 13.04.2011, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen Wink bin ebenfals neu winke

Klasse Leistung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcus



Anmeldedatum: 19.03.2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 13.04.2011, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo rofala, aus welcher Ecke kommst Du? Ich bin aus dem Grossraum St. Gallen und die offa steht vor der Tür. Ich habe gehofft, dass Keimling ebenfalls dort ausstellt aber das war mal wieder nichts.
Mein Wasserfasten steht noch bevor. Ich bin jetzt in der ersten Woche der 8 wöchigen Vorbereitung auf eine längere Wasserfastenkur. Wie lange die ausfallen wird weiss ich noch nicht, ich lasse mich von meinem Gefühl leiten aber ich werde während der gesamten Dauer nur Wasser trinken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rofala



Anmeldedatum: 04.04.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 14.04.2011, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Euch für die Begrüssung ,und wünsch einen guten Tag!

Marcus: ich bin in der umgebung Schaffhausen-Stein am Rhein zu Hause.
Wasserfasten ist doch nur mir Wasser Wink ich hatte leider nach 2 1/2 wochen so mit entgiftung zu kämpfen ,dass ich auf Saftfasten umstellen musste. Hätte lieber länger nur mit wasser -so kommt mann am schnellsten ans Ziel.
das nächste mal gehts bestimmt länger ,da mein Körper schon mehr entgiftet ist......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 14.04.2011, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

sehr interessant zu lesen!

rofala hat Folgendes geschrieben:

Wasserfasten ist doch nur mir Wasser Wink ich hatte leider nach 2 1/2 wochen so mit entgiftung zu kämpfen ,dass ich auf Saftfasten umstellen musste. Hätte lieber länger nur mit wasser -so kommt mann am schnellsten ans Ziel.
das nächste mal gehts bestimmt länger ,da mein Körper schon mehr entgiftet ist......


Ist das so? Ich habe mich einerseits bei Wasserfasten total angenehm leicht gefühlt, andererseits auch wesentlich "schlapper" als bei Saftfasten... vielleicht war ich auch noch nicht gereinigt genug?

Ich würde es aber prinzipiell eher andersrum machen als wie Markus es empfiehlt, also zuerst Saftfasten, und dann, wenn man ziemlich gut gereinigt ist, nochmal ein paar Tage Wasserfasten anschliessen. So habe ich es zumindestens letztes Mal gemacht.

Ich würde das aus dem Grund so machen, da man ja wie ich finde davon ausgehen kann, dass insbesondere am Anfang des Fastens der Körper noch überlasteter mit Giftstoffen ist, als wenn man schon zwei Wochen gefastet hat (gilt nicht für stark übergewichtige oder kranke Menschen). Und bei Saftfasten ist wie ich finde ja die Entgiftung sanfter, so dass es nicht so heftig ist wie wenn man gleich bei Wasser fastet.

Markus Rothkranz empfiehlt wenn ich mich nicht täusche zwar auch in der Tat mit Wasserfasten anzufangen, aber für 2 (!) Tage wenn ich richtig informiert bin. Und das sind ja die Tage wo die Därme noch gar nicht richtig leer sind, also sprich der Körper noch gar nicht richtig angefangen hat "zu fasten".

Oder was denkst du? Ich freu mich auf den Austausch Very Happy

Gruß Benny

winke
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcus



Anmeldedatum: 19.03.2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 14.04.2011, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich mache morgen bis Sonntag Mittag oder Abend ein Wasserfasten, also nur ein sehr kurzes. Am Samstag werde ich 2 Einläufe machen, vielleicht auch schon am Freitag Abend einen, je nach dem wie ich Zeit habe. Ich gehe jetzt mit dem Bus zur Arbeit und das raubt mir jede Menge Zeit und weil ich morgen auch noch Waschtag habe, weiss ich noch nicht, ob ich dazu komme.
Am Sonntag werde ich dann auf meinem Spaziergang Löwenzahn und Gänseblümchen sammeln, um die in den Smoothie zu mixen. Das habe ich auch schon letztes WE gemacht und interessanterweise habe ich mich auch leicht und ungemein leistungsfähig gefühlt. Ich mache das Ganze als eine Art Vorbereitung auf die längere Zeit in mittlerweile nur noch 7 Wochen. Ich werde dann alle Medikamente absetzen wobei ich jetzt schon Schritt für Schritt reduziere. Ich möchte bis dann so viele Giftstoffe heraus bekommen wie nur irgend möglich, damit sich meine Entgiftungserscheinungen im Rahmen halten. 24 Jahre Medikamente hinterlassen eine Ganze Menge Dreck.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 15.04.2011, 03:31    Titel: Re: hallo aus der Schweiz... Antworten mit Zitat

rofala hat Folgendes geschrieben:

ich bin ein wenig auf der suche ,nach gleichgesinnte ,um auszutauschen usw.


Hallo Rofala herzlich Willkommen.
Wir haben hier ein paar schreibwütige an Board keine sorge ;)

liebe Grüße
_________________
Noch ist es leise, vergleichsweise still aber auf eine Weise die keiner von uns wirklich will,...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de