Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Befreit durch Ernährung? Interview mit Autor Christian Opitz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zorro



Anmeldedatum: 28.11.2010
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Auf dem Bild bekommen die sogar Streicheleinheiten Very Happy


Heute war der Lubrikator super lecker, obwohl nur wenig drin war.

2 Eier
30g Kokosöl
1 Birne
Spritzer Agavendicksaft
Kokosflocken
_________________
Do your practice and all is coming!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zorro hat Folgendes geschrieben:
Auf dem Bild bekommen die sogar Streicheleinheiten Very Happy


Heute war der Lubrikator super lecker, obwohl nur wenig drin war.

2 Eier
30g Kokosöl
1 Birne
Spritzer Agavendicksaft
Kokosflocken


für meinen Geschmack viel zu wenig Fett und viel zu viel Süsses Mr. Green Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zorro



Anmeldedatum: 28.11.2010
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem die 50g gestern zu viel waren, bin ich es heute etwas vorsichtiger angegangen. Probiere ja noch viel rum und bei Butter und Mus waren 50g bisher okay. Schmeckt meist wie Dessert und beim süßen werde ich immer sensibler. Vielleicht reicht ja auch die Frucht schon vollkommen aus. Na mal schaun wo´s hin gehn wird.

Was wäre so deine Fettmenge. 70g aufwärts... Mr. Green ?!
_________________
Do your practice and all is coming!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Aiaiai viel zu Süß für mich.

Also ich lass das Obst weg.

Ich ess folgenden eigentlich fast täglich, weil ich merke das es mir gut bekommt und mir auch gut tut:

3 Eier
3 Eigelb
1El Honig
prise Bourbon Vanille und Zimt
Saft von 1 Zitrone
ca 50-75gr Rohmilchbutter

Eine natürliche Sperre bekommt man von diesem mix natürlich nicht, aber aus diesem grund dosiere ich das Eiweiss runter. Die Verdauung ist super, da hab ich mit anderen (mono/gemischt) Dingen mehr Probleme.
Vielleicht kurz dazu bin 196cm groß und wiege 88kg, kann das also durchaus vertragen :-)

Rohmilchbutter und Eier sind momentan das einzige tierische was ich verzehre, da ich die Qualität die ich für mich beanspruche entweder nicht bekomme, oder Sie nicht bezahlen kann.

@Gerald Danke für die Info's, unterbewußt war mir das schon klar, habe aber aus Kostengründen, gerne auch zu den Discounter Bioeiern gelangt, muss mir eine andere Alternative suchen, am liebsten selber Halten, bin gerade am checken, wie die Ortsbestimmungen bei mir aussehen bezüglich Lärmpegel von einem Hahn :-)
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuppZupp



Anmeldedatum: 29.06.2009
Beiträge: 234
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Achso und zu dem Cholesterin oder Salmonellen Quatsch, es gibt gutes und schlechtes Cholesterin, wenn ich mehr Zeit habe, kann ich mal einen link raussuchen. Und So lange wie ich schon Rohe Eier konsumiere und keine Salmonellen habe, halte ich davon, nichts (Solange wie ich auch Rohköstler bin).

Salmonellengefahr besteht beim Verzehr von rohen Eiern und Zucker!
Aber das sollte hier im Forum, wahrscheinlich niemand konsumieren :-)Die Keime befinden sich auch auf der Schale, bei rissen unter Umständen auch im Ei. Beim aufschlagen sollte es keinen unangenehmen Geruch geben.

Ganz schlimm finde ich auch das Massenweise vergasen/vernichten von männlichen Küken, weil Sie nicht gebraucht werden. Also selbst darauf sollte man achten, also züchtet der Betrieb selber, oder ist er auf die Lieferung angewiesen und unterstützt somit Zwangsweise die Vergasung?!?

Schönen Gruß,
Josef
_________________
Roh seit Feb. 09
51°25' N 6°71' O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franzl



Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 1870

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

JuppZupp hat Folgendes geschrieben:
Achso und zu dem Cholesterin oder Salmonellen Quatsch, es gibt gutes und schlechtes Cholesterin, wenn ich mehr Zeit habe, kann ich mal einen link raussuchen.


super diese Fakten sollten eigentlich mittlerweile auch dem rohköstlich orientiertem Publikum hinlänglich bekannt sein

JuppZupp hat Folgendes geschrieben:

Und So lange wie ich schon Rohe Eier konsumiere und keine Salmonellen habe, halte ich davon, nichts (Solange wie ich auch Rohköstler bin).


sehe ich genauso

LG, Franzl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de