Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Habt ihr auch abends immer so nen großen Hunger?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rawfooder



Anmeldedatum: 19.09.2008
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, neben dem tollen Klassiker Löwenzahn, wird auch der Giersch unverwechselbar, wenn man ihn einmal kennt. Allerdings kann man auch mal die Schnauze von ihm längere Zeit voll haben. Löwenzahn kann ich hingegen regelmäßig essen.
Wilde Kresse ist auch toll und kann ich oft essen. Wächst gerne an langsamen fließenden kleinen Rinnsalen/ Bächen, v.a. im Wald.
_________________
Rohkostaussteiger? -> www.rohkostgemeinschaft.com

kill capitalism, before it kills our planet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Keowyn



Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: 17.03.2011, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag auch total gerne Vogelmiere.
Das schmeckt echt gut.
Ich denke, verschiedene Kräuter schaden nie, Löwenzahn mag zwar ein Superfood sein, aber das sind andere Wildkräuter bestimmt auch und jedes deckt bestimmt wieder einen anderen Bereich ab.
Ich bin jedenfalls gespannt auf das Spriessen im Frühling, hier gibt es ausser der Vogelmiere vom letzten Jahr und dem ersten Schnittlauch noch nichts.
Und den erkenne ich auch nur, weil ich ihn angepflanzt hab. Embarassed
_________________
Liebe Grüße
Kris

Wenn man mit der Mehrheit einer Meinung ist, wird es Zeit, innezuhalten und nachzudenken. - Mark Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rolf44



Anmeldedatum: 07.03.2010
Beiträge: 222
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 18.03.2011, 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

Farawla hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn man Löwenzahnblätter mag (so wie ich) braucht man da überhaupt noch (unbedingt) irgendwelche anderen Wildkräuter?

also ich schon.ich will auch noch andere wildpflanzen kennen lernen...


jo, ich eigentlich auch.

Dazu kaufte ich mir letztes Jahr so einen Wildkräuter-Führer....
und hab schon einiges dazugelernt.

Neben Löwenzahn mag ich ja auch Brennessel super gerne.

Allerdings gerne auch mal gekocht. engelundteufel (z.B. als Suppe)

Roh mag ich Brennessel nur geringere Mengen...
Löwenzahn hingegeben esse ich auch bisweilen roh sehr große Mengen und würde niemals auf die Idee kommen den zu kochen oder so...


_________________
Sonnenkost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Nicht vegetarische Rohkost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de