Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Was können wir gegen diese System tun?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
piffpaff



Anmeldedatum: 05.01.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

benny hat Folgendes geschrieben:
kleinerDrache hat Folgendes geschrieben:
piffpaff hat Folgendes geschrieben:
ich habe im letzten letzten jahr (nein, 2009) eben solch eine aktion durchgezogen. mit ein paar freunden und filmemachern haben wir plakate der großkonzerne, pharmaunternehmen, parteien und wohltätigkeitsorganisationen schwarz besprüht, bzw. mit motiven angesprüht (sturmmasken auf kindergesichter u. ä.).
klar - es war heikel und wir haben öfteres mal abgebrochen, aber letztlich hatten wir 3,4 stunden material. es war alles im rahmen einer videoinstallation also in erster linie für die kunst und erst in zweiter linie gegen das system. aber die message kam rüber und in ganz köln konnte man unsere handschrift an den großen plakatwänden erkennen.

klar war es illegal. aber wir hatten oktober und liefen deshalb - ziemlich unauffällig - in halloween kostümen rum. lief gut und ich kann eine solche aktion nur empfehlen.


hey Daumen hoch super
wirklich mal einer der gedacht und gehandelt hat,
und einen plausiblen Vorschlag nicht gleich aus Bequemlichkeit abtut.
Hat noch jemand gute Vorschläge oder Erfahrungsberichte? Very Happy


was hat das mit bequemlichkeit zu tun frage ich mich?
ich finde so ein Plakate bespruehen auch durchaus sympathisch.

Aber es geht doch eh nur an die Symptome, und nicht an die Ursache, oder?

Solange es Leute gibt die bei den entsprechenden Konzernen kaufen, haengt eh ein paar Tage oder Wochen spaete ein neues Plakat drueber.

Oder auch bei politischen Plakaten. Vielleicht waehlt dann 0,0003% weniger. Na und?

Was ist der effektive Nutzen einer solchen Aktion, ausser vielleicht mal fuer ein- oder zwei Tage in einer von tausenden von Staedten viele schwarze Plakate zu sehen.


ja du hast recht. es geht nur an die symptome, nicht an die ursache.

aber: es war ein statement unsererseits. und auch wenn "einfach nur schwarze plakate" in der stadt hingen: man hat darüber geredet, man hat uns zustimmung herüber gebracht und einige plakate hingen über eine woche im tristen schwarz über der stadt.

die diskussion hat mich übrigens an eine doku erinnert, die ichvor einiger zeit mal gesehen hab:
SUPERHELDEN hab leider keinen videolink gefunden. aber vielleicht stößt es ja bei euch auf interesse!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benny



Anmeldedatum: 14.01.2010
Beiträge: 499
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

kleinerDrache hat Folgendes geschrieben:
Liebe Leute schaut mal auf mein Avatarbild Razz
Da sieht man einen netten sympatischen jungen Mann der auch gerne seine Ausstrahlung ausleben würde.
Das aber moralisch wissentlich nicht geht, solange Die ganze Natur grundlegende Humus-Wasser und Luft-schicht weiterhin zerstört verpestet und abgetragen wird.
Der ist nicht immer so fürchterlich sachlich konsequent Very Happy
Der muss nur mit etwas leben was man als Verstand bezeichnen kann.


Wenn das doch immer so einfach waere...

ist das nicht recht idealistisch? Ich hoffe auch dass sich alles zum guten wendet. Doch wie?

In unserem Kapitalistischen System kontollieren die Maechtigen die Regierungen, Medien etc. Selbst wenn die Leute durch das Internet wacher werden, wie viele % sind das, und wie viele lesen immer noch Bild?

ich muss bei der Zukunft des Menschen immer an eine invasive Spezies denken, wie z.B. Karnickel oder Fuechse in Australien, die keine natuerlichen Feinde mehr haben wie wir Menschen. Die vermehren sich bis zum Exitus und zerstoeren ihre eigene (und die anderer Arten) komplette Lebensgrundlage. So sehe ich das bei den Menschen auch.

Schau dir wenn du Lust hast mal die Kurve oben rechts an:
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbev%C3%B6lkerung

ich habe das ungute Gefuehl dass die genauso steil wieder nach unten abklappen wird wie sie angestiegen ist...

ok was soll das jetzt damit zu tun haben?

Ja also, ist nicht die immer mehr steigende Nachfrage "Schuld" bzw. Ursache dafuer dass auch ueberall soviel Natur zerstoert wird?

Klar, durch eine vegane Ernaehrung kann man natuerlich mehr Menschen versorgen und dabei weniger Ressourcen verbrauchen. Aber selbst dafuer braucht man bei Wachstum der Weltbevoelkerung auch immer mehr Anbauflaechen...

ausserdem wollen die Leute in den Entwicklungslaendern auch so "schoen westlich" leben wie wir es bereits tun.

Der romantisierte Traum, speziell von einigen die hier im Forum schreiben (mich selbst teilweise vielleicht eingeschlossen) und sich ein selbstversorgerisches Leben in der Natur wuenschen, fuer viele Asiaten z.B. ist das ein Rueckschritt in eine beschwerliche, muehsame Welt.

Also werden - nicht alle, aber die Massen - auch so leben wollen wie die "Westler", und auch deren Energieverbrauch steigt staendig. Bis die aktuell noch "billig" verfuegbaren fossilen Energieressourcen vielleicht mal nicht mehr so erschwinglich fuer uns alle sein werden.

Dieser - vielleicht schon bekannte - Film drueckt vieles von dem aus was ich auch denke:
http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8

Wer weiss was kommen wird???
_________________
-


in Gedenken an Jack LaLanne (1914 - 2011), frei übersetzt:
Du musst dich um 640 Muskeln kümmern, die beste Möglichkeit ist Bewegung. Du kannst dich perfekt ernähren, aber ohne Bewegung hast du Probleme. Einige Gesundheitsfanatiker essen nur Rohkost, aber machen keinen Sport und sehen schrecklich aus. Andere Leute treiben wie wahnsinnig Sport und essen Müll. Sie sehen gut aus, denn Sport ist der König. Ernährung ist die Königin. Verbinde sie und du hast ein Königreich!
-
jeden Tag ein grüner Saft

Die Tandem Weltreise von Mandy und Benny
www.globecyclers.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolph



Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 23
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

benny hat Folgendes geschrieben:


In unserem Kapitalistischen System kontollieren die Maechtigen die Regierungen, Medien etc. Selbst wenn die Leute durch das Internet wacher werden, wie viele % sind das, und wie viele lesen immer noch Bild?

ich muss bei der Zukunft des Menschen immer an eine invasive Spezies denken, wie z.B. Karnickel oder Fuechse in Australien, die keine natuerlichen Feinde mehr haben wie wir Menschen. Die vermehren sich bis zum Exitus und zerstoeren ihre eigene (und die anderer Arten) komplette Lebensgrundlage. So sehe ich das bei den Menschen auch.

Schau dir wenn du Lust hast mal die Kurve oben rechts an:
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbev%C3%B6lkerung

ich habe das ungute Gefuehl dass die genauso steil wieder nach unten abklappen wird wie sie angestiegen ist...

ok was soll das jetzt damit zu tun haben?

Ja also, ist nicht die immer mehr steigende Nachfrage "Schuld" bzw. Ursache dafuer dass auch ueberall soviel Natur zerstoert wird?

Klar, durch eine vegane Ernaehrung kann man natuerlich mehr Menschen versorgen und dabei weniger Ressourcen verbrauchen. Aber selbst dafuer braucht man bei Wachstum der Weltbevoelkerung auch immer mehr Anbauflaechen...

ausserdem wollen die Leute in den Entwicklungslaendern auch so "schoen westlich" leben wie wir es bereits tun.

Der romantisierte Traum, speziell von einigen die hier im Forum schreiben (mich selbst teilweise vielleicht eingeschlossen) und sich ein selbstversorgerisches Leben in der Natur wuenschen, fuer viele Asiaten z.B. ist das ein Rueckschritt in eine beschwerliche, muehsame Welt.

Also werden - nicht alle, aber die Massen - auch so leben wollen wie die "Westler", und auch deren Energieverbrauch steigt staendig. Bis die aktuell noch "billig" verfuegbaren fossilen Energieressourcen vielleicht mal nicht mehr so erschwinglich fuer uns alle sein werden.



Wow, super ausgedrückt und kann ich so unterschreiben.
Ich werde trotdem weiterhoffen und durch Aufklärung und vorleben eines besseren Lebensstiles versuchen dagegen anzukämpfen, das sind meiner Meinung nach die 2 Besten Sachen die man in der Hinsicht machen kann.
Und selbst wenn es Aussichtslos erscheint, einen Versuch ist es immer Wert Very Happy
_________________
http://www.wolph.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gutes Lied mit viel Wahrheit super

http://www.youtube.com/watch?v=HA2q7xyQ_7M
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinerDrache



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Geheime Privatarmee der EU für "innerliche Unruhen" in EU-Ländern vorgesehen:

http://www.youtube.com/watch?v=1C5OKfGwXj8

http://rettemich.blog.de/2010/03/22/buergerkrieg-europa-geheime-vorbereitungen-einsatz-eu-spezialeinheit-eurogendfor-8222484/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Plauderecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de