Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht
Nicht vegetarische Rohkost auf
 
www.rohkostszene.de
Falls Du Dich für eine vegane oder vegetarische Rohkost interessierst, bitte hier klicken!
FAQ  Profil  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  Benutzergruppen  Mitgliederliste  Suchen  Registrieren  Login
Dann sag ich auch mal Hallo :-)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frohnatur



Anmeldedatum: 13.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02.09.2010, 10:43    Titel: Dann sag ich auch mal Hallo :-) Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich lebe im Schwabenland, bin mittlerweile "gescheit", und seit 5 Wochen "roh".

Die Familie (2 Töchter + Gatte) sind keine große Unterstützung auf meinem Trip, insofern hoffe ich, hier einige Ansprechpartner zu finden.

Das Thema Rohkost ist mir schon seit Jahren im Kopf herumgeschwirrt, doch den letzten Kick zur Umsetzung habe ich in einem amerikanischen Forum gefunden, in dem es 4 Wochen lang tägliche Menüpläne gab.

Die ersten 2 Tage waren hart - Magenknurren ohne Ende - doch dann lief es ganz gut. Nach meinen Sünden (Chips & Schokolade) gelüstet es mich überhaupt nicht mehr, und ich habe 7,5 kg verloren.

Am schlimmsten finde ich die Suche nach wirklich rohem Futter - ich lebe sehr ländlich, die Auswahl an frischen Obst und Gemüse ist sehr eingschränkt, vor allem, wenn man Bio-Qualität sucht.

Soviel zu meiner Vorstellung, nun werde ich mich im Forum austoben :-))

Viele Grüße an alle -
die Frohnatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia



Anmeldedatum: 02.02.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Nördlich von Berlin in Brandenburg

BeitragVerfasst am: 02.09.2010, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frohnatur,
welch ein schöner Nick - noch dazu dass wir kalendarisch Herbstanfang haben.
Genaugenommen brauchst Du keine Rezepte. Nimm Obst und Gemüse und esse es so wie gewachsen. Wenn Du auf dem "Ländle" wohnst, dann müßtest Du doch reichlich Wildpflanzen finden. Solltest Du noch unsicher sein, so gibt es vll. jemand, der Wildpflanzenführungen macht.
Liebe Grüsse ins "Schwabenländle" von einer ehemals in der Nähe von Donaueschingen wohnenden Berlinerin.
Claudia
_________________
Carpe diem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Duriano



Anmeldedatum: 31.07.2009
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: 02.09.2010, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Frohnatur,

ja dein Nick erinnert mich an meine frühen Zeiten.
In der Schule staunten die Lehrer über meine ..FN...
Ich habe unendlich gern gelernt, hatte immer ein Lied auf der Lippe und ein Lachen im Gesicht.

Die Industriekost hat es mir verbittert, die Frohkost bringt es mir zurück.
Was ich in dem einen Jahr schon an Zeit gespart habe, weil ich NICHT zum Arzt mußte...

Morgens, auf dem Weg zur Arbeit, muß ich an einer Arztpraxis vorbei.

Um 6:30 Uhr stehen die (kranken) Patienten bei Wind und Wetter draußen vor der verschlossenen Praxis,
um sich einen zeitigen Platz in der Sprechstunde zu erkämpfen.

Ich ziehe vorbei und grüße fröhlich, wissend, wie man sich gesund hält.
Glaub mir, deine Familie wird dir die positiven Veränderungen anmerken.

Du lebst auf dem Land und bedauerst....
Ja die Menschen bedauern zuoft was sie nicht haben,
besser 'nicht zu haben meinen'...
Du bist besser dran als ein Rohkost-Berliner in der Stadtmitte.
Glaub es mir, Rohkost muß man nicht 'kaufen'.
Rohkost läßt man wachsen ;o)

Mach was draus, wir helfen dir Exclamation
Liebe Grüße und herzliches Willkommen,
Duriano
_________________
53° N
(noch etwas) roh seit Juni/2009
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Artur
Gast





BeitragVerfasst am: 02.09.2010, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frohnatur

Willkommen unter den Rohköstlern!

Ich gehöre nicht zu denen, die von Grünzeug satt werden. Mein Tipp: lege dir einen ordentlichen Vorrat an Nüssen (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln...) zu, dann brauchst du weniger teure Früchte einkaufen und auch den Winter nicht scheuen.

Liebe Grüße,
Artur
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nicht vegetarische Rohkost, z.B. instinktive Rohkost nach Burger, low Cab Rohkost Foren-Übersicht -> Vorstellungsecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

   Impressum
Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme Diddle v 2.0.20 par HEDONISM
Deutsche Übersetzung von phpBB.de